อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Can I save her?

Kapitel 17

sprite

Selena sperrt hastig die Tür der Villa auf und stürmt hinein. ,, James!", ruft sie laut, man hört deutlich, dass sie sehr wütend ist ,,- James! Beweg dein Arsch hierher!" ,, Was ist denn los babe?” , in seiner Boxershort erscheint er oben auf der Treppe und läuft diese dann schnell runter. ,, Wir müssen schnellstmöglich etwas gegen Anton unternehmen!", zornig. ,, Hat er dich schon wieder verfolgt?", fragt er besorgt. ,, Ja und ich sehe es nicht länger ein, nur doof rumzusitzen und nichts tun James! Ich weiß, dass du besorgt bist, weil ich einmal angeschossen wurde, aber ich lasse mir von dir nicht weiter sagen, dass es zu gefährlich sei. Mein Gott ich bin nicht Ashley oder Paul, die direkt ängstlich und schwach werden", schreit sie ihren Boss an. ,, Na vielen Dank auch Selena", sagt Ashley sauer, die mit Dom aus der Küche kommt. ,, Ich schnappe mir jetzt Domenico und werde mir mit ihm etwas einfallen lassen. Er und ich sind die einzigen, die sich verdammt nochmal etwas trauen!" ‘ Ein weiterer Grund sie zu lieben. Wir sind uns so verdammt gleich und diese wilde, zornige Seite von ihr. Man. Man. Man was für eine tolle Frau’ , denkt Dom. ,, Selena nein!" , nun ist auch er sauer, aber nur weil seine Freundin nicht erkennt, mit wem sie es zu tun haben. ,, James doch!", widerspricht sie ihm immernoch recht wütend ,,-Kommst du?", schaut ihr Lieblingsmitglied der Gruppe an. Domenico und Selena laufen zur Haustür zu  ,, Selena! Jetzt hör aber auf damit! Du bleibst hier. Ihr bleibt beide hier!" Doch die zwei ignorieren ihn und verschwinden nun nach draußen. ,,- Das geht doch nicht!", regt er sich auf, während er Ashley anschaut. ,, James du bist hier der Anführer. Lass das nicht zu, wie sie mit dir umgeht. Ich würde mich nie meinem Boss widersetzen", schleimt Ashley sich bei ihm ein und macht ihm schöne Augen. ,, Ach und was sollte ich deiner Meinung tun?" ,, Ihr klar machen, dass sie sonst ihren Posten verliert", das klingt nach Neid. ,, Sicherlich nicht Ashley. Wenn ich genauer darüber nachdenke, hat sie sogar Recht. Es geht so nicht weiter! Wir müssen uns mehr auf Drawen konzentrieren!" _______________________________ Nachdenklich sitzt Jason vor einer Arbeit, die er für die Schule machen muss. Er fragt sich die ganze Zeit, was das eben mit Selena war

Vor wem ist sie abgehauen? Was steckt dahinter? Was ist ihr verdammtes Geheimnis? Wer ist sie? Er muss irgendwas tun, damit er es herausfindet. Bloß wie? So viele Fragen und auf keine Antwort kommt er. Wie geplant, klingelt plötzlich sein Handy und sein bester Freund ruft ihn an. Er ist gerade sehr froh darüber, weil er jemandem davon erzählen muss. Es lässt ihm keine Ruhe. ,, Hey Caleb", seine Tonart ist enttäuscht. ,, Was ist los? Ich höre schon an deiner Stimme, dass etwas nicht stimmt" ,, Da hast du ausnahmsweise mal Recht. Es geht um Selena. " ,, Ich sage dir doch, sie spielt nur mit dir" ,, Nein, nein. Gestern war es anders, so unglaublich toll. Wir lagen Arm in Arm und sahen uns einen Film an. Sie ist sogar in meinem Arm eingeschlafen, aber letzte Nacht war sie ganz anders. So voller Angst" ,, Wie voller Angst?" ,, Ich weiß es nicht. Sie hatte einen Alptraum und schrie einen Namen" ,, Den eines anderen Typen sicherlich" ,, Nein. Christy. Ich hab sie heute morgen darauf angesprochen, das hätte ich nicht machen sollen, davor war es so toll. Ich war glücklich und sie auch. Aber dann ignorierte sie mich die ganze Zeit, bis ich mich bei ihr entschuldigt hab" ,, Hm schon seltsam", stellt Caleb fest. ,, Es kommt noch seltsamer.   Nachdem wir in einem Café frühstücken waren, rief sie plötzlich, dass ich nach Hause rennen soll und die Tür absperren sollte. Sie wurde von jemandem verfolgt" ,, Echt jetzt? Hast du gesehen, wer das war?" ,, Nein, dann lief sie in eine Seitenstraße und ich sah niemanden mehr. Ich versuche schon die ganze Zeit sie zu erreichen, aber nichts" ,, Frag sie!" ,, Kannst du vergessen. Sie ist sofort eingeschnappt" ,, Dann spioniere ihr mal nach, wenn du nur so an Antworten kommst" ,, Das kann ich doch nicht tun. Immerhin sind wir nicht zusammen, also denke ich zumindest" ,, Dann vergess sie einfach Jason” ,, Du hast leicht Reden", antwortet Jason etwas beleidigt ,,- Naja ich schaue mal. Muss mich jetzt erstmal um die Schule kümmern" ,, Gute Idee Jason. Das ist dein Traum, seit du mit Basketball angefangen hast" ,, Ja bis dann" ,, Ruf an wenn was ist

Bis dann", legt auf. ___________________________________ ,, Wie sollen wir anfangen Sel?", fragt Dom. ,, Wir brauchen auf jeden Fall mehr Leute. Ich organisiere ein Treffen mit den Leuten, die auf mich wie auf James hören" ,, Wir erklären, worum es geht und verfolgen ihn dann mit mehreren Leuten" ,, Und wenn der richtige Zeitpunkt ist, werde ich ihn fassen und ihn dann so richtig quälen", sagt sie wieder so zornig wie vorhin bei James. ,, Du kannst mit ihm machen, was du möchtest, aber zuerst einmal müssen wir ihn finden!" ,, Danke Dom. Auf dich kann ich mich immer verlassen", sie beugt sich zu ihm und gibt ihm einen Kuss auf die Wange. Denn sie weiß genau, dass er auf sie steht und alles dafür machen würde, ihr zu helfen. ,, Ach das ist doch klar!", lächelt er glücklich ,,- Soll ich eine Gruppe erstellen? Hast du alle Kontakte?" ,, Klar von James gehackt!", lacht sie. ,, Okay dann sag wer rein soll" ,, William auf jeden Fall. Und Daniel auch" ,, Wie sieht es mit Harry aus?",, Da bin ich mir nicht sicher", überlegt weiter,,- Charlie. Jessica. Thomas. Joshua. Chloe und Alison. Ach ja und natürlich Robin und Oliver. Ich denke das reicht erstmal. Wenn wir noch welche brauchen, holen wir sie dazu",, Gut. Ich schreibe und dann zeig ich es dir",, Okay", ihr Handy geht schon wieder. Jason ruft sie immer wieder an, doch sie drückt auch diesen Anruf weg. ,, Hier", sagt Domenico und gibt ihr das Handy, worauf dann auch schon Antworten kommen. | Gruppennachricht:    10 Mitglieder |.   :  Wir brauchen DRINGEND eure Hilfe. Wer dabei ist, um 17. 00 Uhr in der Folterkammer. Ihr werdet natürlich gut bezahlt. Ps: Befehl vom Unterboss!Alison: Werde da sein!Will: Ich auch!Oliver; Auf mich kann sie natürlich zählen! ;)