อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Can I save her?

Kapitel 28

sprite

Selena sitzt im Schneidersitz auf der Ottomane und knabbert gelangweilt an ihren Fingern rum. Sie fühlt sich wie ein gefangener Vogel, der zwar versorgt wird, aber nicht aus seinem Käfig rausgelassen wird. James ließ sie jetzt schon fast eine ganze Woche lang darin. Länger als fünf Tage ohne Jason, ohne Sex und ohne andere Leute zu ermorden, also ohne alles, was sie eigentlich braucht und will. Natürlich brachte er ihr Essen, Trinken, Alkohol, Zigaretten und Drogen nach unten, aber ihre Sturheit, es einzusehen, dass er es nur gut mit ihr meint, raubt ihm seine Nerven. Nach Sonnenaufgang kommt ihr Freund, der sich währenddessen mit seinen Leuten auf die Suche nach diesem mysteriösen Mann macht, runter. Schweigend setzt er sich neben seine Freundin, die sehr wütend und beleidigt ist. Ja sie platzt innerlich vor Wut auf ihn. Sie hasst es eine Situation nicht zu kontrollieren, einen Menschen nicht im Griff zu haben. Das James es wirklich nur gut meint und sie beschützen möchte, weiß Selena ganz genau, aber sie ist einfach zu stur es zuzugeben, oder überhaupt anderen Recht zu geben. ,, Guten Morgen", er will sie küssen, doch sie dreht gleich ihren Kopf weg und verschränkt die Arme vor der Brust ,,- Ich hab dir Rührei mit Bacon gemacht" ,, Ich möchte nichts von jemandem, der seine eigene Freundin einsperrt", verweigert sich das Essen anzunehmen. ,, Du hast jetzt schon seit gestern Mittag nichts mehr gegessen" ,, Pech. Willst du mir jetzt das Essen in die Kehle rammen, was dein Schwanz sein könnte?", schaut ihn mit erhobenen Augenbrauen an. ,, Sel ich liebe dich. Ich bin kein Arschloch. Ich bin einfach nur dein Freund, der Angst um dich hat" ,, Du bist ein Arschloch und zwar ein großes. Du wirst Rufus Malpied nicht finden. Du findest ja nicht mal Anton oder Tom!" ,, Weil die mir inzwischen egal sind, solange sie uns nicht angreifen, aber dieser Mann, der deine damals siebenjährige Schwester entführt hat und dasselbe mit dir vor hat, wird nicht mehr lange leben!" ,, Ich will das Domenico kommt!", wechselt sie das Thema. ,, Was? Wieso denn das bitte?" ,, Weil er der einzige ist, der mir sowas nie antun würde" ,, Oh Selena ich. " ,, Ich will Dom sehen!", er seufzt, steht dann auf und geht aus der Tür. Einige Minuten später geht die Tür wieder auf und James bringt sein Mitglied Domenico rein. ,,- Ja danke. Du kannst aber gehen Arschloch!" Kopfschüttelnd geht ihr Freund raus. ,, Hey", setzt sich zu ihr ,,- Glaube mir Tay und ich haben versucht ihn davon abzuhalten und dich nicht einzusperren, aber er ist unser Boss, wir können nichts tun" ,, Ich bekomme das schon hin! Deswegen wollte ich dich nicht sehen", sie winkt ihn mit dem Zeigefinger näher zu sich, weil sie genau weiß, dass James vor der Tür versucht zu lauschen. ,,- Gibt es was neues von Drawen oder Chloe?", flüsternd. ,, Ich hab herausgefunden, dass es Anton war, der dich unter Wasser gedrückt hat. Ich hab Joshua erpresst, Chloe sorgte dafür, dass die anderen abgelenkt waren, als es passierte. Sie ist an allem dran Schuld", flüstert er zurück. ,, Ohhh diese kleine Hurre werde ich so zerfetzen, wenn ich hier draußen bin" ,, Aber wie willst du hier raus kommen?" ,, Ach ich mache es sowie immer und wickele ihn einfach um meine Finger, aber du musst dich an der Rache an ihr fern halten, sonst bekommst du Probleme mit James okay?" ,, Schade und ich wollte dabei sein", lacht er ihr ins Ohr. ,, Wir sehen einfach mal, bis dann", zwinkert ihm zu. ,, Ja das wird schon", geht wieder raus und James kommt rein. ,, Genug gelästert?", fragt er beleidigt. ,, Also eigentlich hat er mir nur Klarheit verschaffen", blickt traurig an sich herunter ,,- Ich bin kein Alleskönner wie du. Du bist mein Boss und weißt, was das beste für deine Leute ist. Ich liebe dich auch und bin froh, dass du so bist, wie du bist und das ist kein Arschloch. Komm her babe”, lächelt sie, holt sein Gesicht in die Hände und drückt ihre Lippen auf seine

Dabei klettert sie auf seinen Schoß, geht jedoch nicht weiter zum anmachen oder ausziehen, damit er es ihr ja abkauft. ,, Wirklich?" ,, Ja ich liebe dich so sehr! Und ich freue mich echt riesig auf London. Nur mit dir", küsst ihn erneut. ‘ Kotz. Kotz. Kotz. Hoffentlich glaubt er es’ , denkt sie. ,, Tust du das, hm?", grinst er und lässt sich nach vorne auf sie sinken, sodass er auf ihr liegt. Er fängt an ihren Hals zu küssen. ,, Mhh", stöhnt auf  ,,- Ja tu ich Daddy", grinsend küsst sie ihn mit Zunge weiter. ___________________________________ Jason ist gerade in New Jersey bei seiner Familie, da er heute auf seine Geschwister aufpasst, damit seine Eltern ihren Hochzeitstag feiern können. Caleb und er wollten sich mal wieder sehen, von daher kam er bei ihnen vorbei. ,, Wie läuft es mit der geheimnisvollen Frau? Oder soll ich jetzt sagen, mit deiner Freundin?", lacht Caleb gut gelaunt. ,, Das zweite ist gut, wir sind zusammen! Ganz okay würde ich sagen", antwortet Jason. ,, Klingt unsicher" ,, Naja wir sahen uns seit sie. nicht mehr" ,, Seit sie was?", fragt sein Kumpel nach. ,, Seit sie zur Arbeit musste", lügt er ihn an ,,- Wir haben nur noch geschrieben, aber irgendwie ist es komisch geschrieben, als sei sie es nicht. Keine Ahnung, aber wie läuft es bei dir? Alles gut?" ,, Naja schon eigentlich. Ich schreibe inzwischen mit Taylor, weißt du, diese Frau, wo mir mal bei dir Zuhause begegnet ist" ‘ Die Taylor, die an dem Tag gott sei Dank zu mir ins Krankenhaus kam. Ich war so hilflos’ , denkt er ,, Ja ich erinnere mich. Was schreibt ihr so? Habt ihr vor, euch zu treffen?" ,, Ja aber wir wissen noch nicht wann. Sie hat viel zu tun mit der Arbeit" ,, Ja wie Sel. Wo arbeitet sie?" ,, Büro Kram sagte sie" ,, Wie Sel. ", nachdenklich. ,, Die zwei sind sowieso ganz ähnlich finde ich. Das habe ich schon an ihrem Style gemerkt" ,, Beste Freunde vielleicht ", schlägt Jason vor. ,, Oder Kameradinnen" ,, Was meinst du damit?", fragt er Caleb verwirrt. ,, Keine Ahnung" __________________________________ James liegt Arm in Arm mit seiner Freundin auf der Ottomane. ,, Gehen wir frühstücken? Die anderen sind auch oben", fragt er lächelnd. ,, Gerne", lächelt sie zurück. Die beiden stehen auf, ziehen ihre Kleider an und gehen dann Händchen haltend hoch. ,, Guten Morgen", begrüßen Dom und Taylor die zwei. Domenico's Blick landet auf ihrem knackigen Po, den man durch die kurze Hotpant sieht. ,, Wieso lässt du sie schon raus? Wir haben diesen Mann noch nicht gefunden", beschwert sich Ashley. ,, Ja und? Bringt auch nichts sie einzusperren, sie ist immerhin kein dämmlicher Vogel Ash!", springt Taylor gleich ein. ,, Dein Neid nervt langsam", rutscht es Dom aus

,, Wieso sollte ich neidisch sein? Wir sind eine Familie, da unterstützt man einander", schleimt Ashley sich ein. ,, Erstmal ein Tequila", sagt Selena nur und geht in die Küche, ihre beste Freundin steht auf und geht ihr nach. ,, Ich hatte dein Handy die ganze Zeit bei mir", sagt sie leise zu ihr ,,- Er hat mehrmals angerufen und geschrieben was los sei. Ich hab gesagt, du hast viel zu tun mit der Arbeit" ,, Da bin ich echt erleichtert. Danke Tay" ,, Kein Problem" ,, Kann ich es wieder haben?" ,, Bist du dir sicher, dass er dich nicht mehr einsperren wird?" ,, Ganz sicher!" Daraufhin gibt Taylor ihr das Handy wieder. Gleich danach schreibt sie Jason eine Nachricht, wobei sie die Nachrichten dann sieht, welche ihre Freundin geschrieben hat. | Jason: Hey alles okay? Wann sehen wir uns wieder? Sel? Alles okay? Melde dich doch bitte mal . : Hallo Jason, ja alles gut. Jason: Sicher? Ich hab dich seitdem Krankenhaus nicht mehr gesehen. : Hab bloß kaum Zeit wegen der Arbeit. Kann doch nicht fehlen ;)Jason: Wann sehen wir uns wieder? Ich vermisse dich!. : Ich weiß es nicht. Jason: Ok. : Hey Jason, hab jetzt wieder mehr Zeit. Wie gehts dir? :* Jason; : Hey Selly hab gerade an dich gedacht Ich vermisse dich halt und dir? . : Ich vermisse dich auch. Jason: Können wir uns sehen?. : Ich muss leider noch etwas erledigen. Morgen? :*Jason: Ehrlich dann morgen?. : Lass uns morgen irgendwohin fahren. In eine andere Stadt. Washington wäre gut. Bist du dabei?Jason; Was willst du denn plötzlich in einer anderen Stadt? :’) . : Einfach mal weg von hier. Ich hab mir Urlaub genommen. Na komm schon. Das wird toll Jason: Na gut :),, Babe lass uns heute ausgehen ja? Ich hab total Lust darauf ", sagt Selena und setzt sich auf James' Schoß. ,, Teuer essen, Kino und Alk?", lacht er. ,, Ja vielleicht noch Shopping", macht ihm schöne Augen ,,- Neue Schuhe, neue Klamotten?", küsst ihn vor den anderen. ,, Machen wir meine Prinzessin", lächelnd. ,, Danke ich freue mich"‘ Wie gerne, wäre ich an Selena's Stelle, denkt Ashley. Man sie hat es so unfassbar gut, bekommt alles in den Arsch geschoben und wird von James so hoch gehalten. Dabei verdient er eine viel bessere Frau, wie mich zum Beispiel. ,, Dann gehen wir uns mal fertig machen. Bis später", sagt James und geht mit seiner Freundin im Arm die Treppen hoch