อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Can I save her?

Kapitel 30

sprite

,, Alter wie krass ist das denn hier? ", fragt Jason, der zum ersten mal in einer großen Sweet, die aus Luxus besteht ist, voller Begeisterung. ,, Warst du wirklich noch nie in einer Sweet? Oder bist in einem Porsche gefahren?", fragt Selena, die gerade ihre Sachen abstellt, ungläubig. ,, Nein wie denn? Wir könnten uns das niemals leisten" ,, Oh. ", weiß nicht was sie sagen soll, da sie alles besitzt, was ein Mensch nur besitzen kann. Sie kennt es nicht, dass sich jemand etwas nicht leisten kann, immerhin ist sie reich und hat einfach alles, wovon andere nur träumen können ,,- Naja jetzt hast du es ja", lächelt sie schnell. ,, Und das ist echt cool. Danke, dass ich mitkommen durfte", küsst sie glücklich ,,- Aber verdienst du echt so viel in einem Büro Job?" ,, Ja ist eine reiche Firma" ,, Das ist zu krass", lachend. ,, Nein nur normal. Arbeit ist doch Arbeit" ,, Selly, eine Sweet kostet mehr als mein ganzes Studium", Jason ist außer sich vor Freude und Fassung, während Selena auf einmal ziemlich Lust auf ihn hat. ,, Ach quatsch, jetzt halte deine Fresse!", lacht die Mafia Frau, stoßt ihn auf die Designercouch vor sich, setzt sich auf ihn und küsst ihn wild. Wie verzaubert ist Jason, als endlich wieder dieser leidenschaftliche Moment zwischen ihnen da ist. Ihre perfekten, sanften und gierigen Lippen kleben auf seinen und die warme Zunge der beiden berührt sich. Dieser Körperkontakt macht Selena verrückt, endlich hat sie wieder Sex und das direkt mit ihm. Mit dem Typ, der ihr an einem Tag zufällig über den Weg gestolpert ist und jetzt einer der wichtigsten Personen für sie ist. Sie hat keine Ahnung, wie er es geschafft hat, dass sie so verrückt nach ihm geworden ist. Was er mit ihr angestellt hat, dass sie so weich auf den Knien wird, wenn er sich ihr nähert, oder eine Nachricht von ihm kommt. Er führt seine Hände an ihrem Rücken entlang und zieht ihr somit das Oberteil aus, seinen Kopf vergräbt er in ihrem Dekolleté

Selena zieht ihm sein T-shirt über den Kopf und geht mit ihren Fingernägeln gleich in seine Hose rein, um diese auszuziehen. Mit einem etwas starken Stoß, drückt sie ihn runter auf die Couch und krabbelt auf ihn, dabei wirft sie verführerisch ihre Haare nach hinten. Sie verspürt eine so große Leidenschaft,  mit ihren Händen zieht sie ihm die Boxershort noch aus und nimmt dann sein Glied in ihrem Mund auf, Jason muss aufstöhnen. Wenige Minuten danach zieht er Selena an ihren Armen nach oben auf seinen Schoß. Ihre Gier nach ihm, beruht auf gegenseitigkeit, er zieht ihre Hose aus und krallt in ihren nackten Po, den man wegen des Tangas sieht. Er schlägt ihr mit seinen Händen auf den Hintern, sie ist vorerst überrascht darüber, dass er sich das getraut hat, aber darauf steht sie natürlich, weswegen sie dann grinsen muss. Ihre Unterwäsche zieht er ihr noch aus und dann nimmt sie sein Glied in sich auf und reitet abwechselnd schnell und langsam auf seinem Schoß rum. Jason kocht vor Erregung, genauso wie sie. __________________________________ ,, Jetzt erzähl mal", sagt er, als die beiden wieder angezogen auf der Couch liegen. Er schaut Selena, die in seinem Arm liegt an ,,- Wieso wolltest du plötzlich aus Manhattan?" ,, Ich hab frei, wieso sollte ich dann in meiner Bruchbude bleiben, wenn es hier in Washington doch auch schön ist?" ,, Es kommt mir nur etwas merkwürdig vor" ,, Wieso hast du solche Bedenken?", fragt sie auf einmal ganz launisch ,,- Denkst du ich tue dir etwas an oder was? Denkst du ich würde dich in Schwierigkeiten bringen?", ziemlich beleidigt und genervt von seiner ständigen Nachfragerei steht Selena auf und geht Richtung Terrasse. ,, Selena?", sie ignoriert ihn ,,- Hallo?", steht etwas sauer, wegen dem was sie sagte auf und geht ihr nach. An dem Holzgitter gelehnt, steht die Geheimagentin kopfschüttelnd davor und raucht ihr Cannabis. Vorerst ist Jason etwas überrascht darüber und kann es nicht glauben, dass sie Drogen nimmt, wo sie doch so unschuldig und lieb aussieht. ,, Du holst Drogen? Das ist überhaupt nicht gesund Selena! Und es macht abhängig", klingt besorgt. ,, Ja und?", noch zickig. ,, Wieso holst du alles als Angriff auf dich wahr?" ,, Ich würde dich nie mit Absicht in Schwierigkeiten bringen Jason!", motzt Selena Jason, der keine Ahnung hat an ,,- Dafür bist du mir zu wichtig geworden. Gottverdammte scheisse, merkst du nicht, dass ich dich irgendwie liebe?", wird lauter ,,- Ich gehe ein so hohes Risiko mit dir ein, weil du es mir wert bist es einzugehen und du stellst tausend mal dieselbe Frage!" Er steht einfach nur schweigend da und schaut sie an, denn schon bei dem ersten Satz, indem sie ihm sagte, dass sie ihn liebt, hat er völlig die Fassung verloren

Er ist so unfassbar glücklich darüber, dass seine Gefühle nicht nur seinerseits sind. Er kann es noch garnicht so richtig glauben. Ist das wirklich wahr? Ist er wirklich in der Realität? Oder träumt er gerade nur einfach davon, dass seine Traumfrau ihm gestanden hat, dass sie sich in ihn verliebte? ,, Du liebst mich irgendwie?", fragt Jason verlegen nach. ,, Verfickte scheisse, ich glaube ich liebe dich! Und ich würde alles dafür tun, dass du in Sicherheit bist!" ,, Ich glaube ich liebe dich auch Sel!", gesteht er ihr nun, zieht sie in seinen Arm und küsst sie mehrmals und lange. In der Nacht liegen Jason und Selena schlafend im Arm in dem großen Royal Volante Bett aus weicher Seide. Nie zuvor hat er so gut in einem Bett geschlafen wie in diesem, aber bei seiner Traumfrau, die neben dran liegt scheint es ganz anders, denn diese hat wieder einen Alptraum und ist ganz unruhig : | ,, Aber wo ist er denn jetzt?", höre ich meine Mutter plötzlich ganz aufgebracht laut sagen. ,, Er ist in guten Händen. Beruhigen Sie sich Mrs. Navarro De Amingo", sagt ein unbekannter Mann. Meine Schwester und ich stehen oben auf der Treppe, wir wollen wissen, was passiert ist. ,, Christy was ist denn mit Mommy los?", frage ich ängstlich. ,, Es ist sicher nichts schlimmes, keine Sorge", sie holt meine Hand, die ich dann fester drücke| Immer wieder gibt sie weinerliche Geräusche von sich und dreht ihren Kopf mal nach links und dann wieder nach rechts. Jason wird dadurch wach und blickt verschlafen zu ihr, er versucht sie zu wecken, wodurch Selena dann gleich hochschreckt,, Daddy", murmelt sie unverständlich und ganz leise. ,, Shh", er drückt sie fester an sich und gibt ihr einen langen Kuss auf die Stirn ,,- Wovon hast du geträumt?", doch sie antwortet nicht, sondern weint nur lautlos. ‘Wieso träumt sie denn jetzt bloß was damals mit ihrem Vater passiert ist. Hat das irgendwas zu bedeuten? Eine Warnung?