อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Porno

Kapitel 35

sprite

Hisae „Nun, das hast du gerade getan. “ Ich schnippte mit den Fingern und ging, wobei ich die Tür hinter mir zuschlug. Beim Betreten des Aufzugs drückte ich auf den ersten Stock, damit ich gehen konnte. Ich kann es nicht glauben. Ich kann nicht glauben, dass er, während ich in meinem Auto heulte, mit Isabel zusammen war, derjenigen, die den ekelhaftesten und hinterhältigsten Plan geschmiedet hatte, mir mit ihrer verdammten Cousine das Herz zu brechen! Ich dachte, ich würde heute Nacht nichts anderes fühlen können. Zu wissen, dass er mit dem Mädchen zusammen war, bei dem ich mich beschissen gefühlt habe, macht mich so wütend auf ihn. Er hätte jedes andere Mädchen anrufen können, aber nein! Nach all dieser Zeit ruft er immer noch Isabel an, selbst nach dem, was sie im Club getan hat? Nach dem, was sie zu Ace gesagt hat? Und nach allem, was sie den anderen Frauen angetan hat, mit denen sie gearbeitet hat?! Verdammt, warum sollte er das tun?! Warum hasst Isabel mich so sehr? Womit habe ich all diesen Schmerz verdient? Bestraft mich dieser Gott dafür, dass ich nicht in die Kirche gehe und bete, wie meine Eltern es mir gesagt haben? Ich bin den ganzen Weg hierher gefahren, nur um mich beschissener zu fühlen. Ich wünschte, ich könnte zurückgehen und nichts fühlen, aber er hat mich wieder fühlen lassen und ich hasse es. Obwohl ich es hasse, dass Alenzo mit Isabel zusammen ist, kann ich mich nicht dazu bringen, ihn zu hassen. Ich würde gerne, aber ich kann nicht. Ich stieg aus dem Aufzug und verließ die Wohnung, ohne den strömenden Regen zu bemerken, als ich zu meinem Auto ging. Als ich gerade mein Auto öffnen wollte, hörte ich Alenzo mich anschreien. " Hisa , warte!" Ich blieb stehen, meine Schlüssel hingen aus meiner Hand und ich drehte mich um. Er rannte auf mich zu und ließ sich ohne Mantel vom Regen durchnässen. "Aber was machst du ? !" Als ich ihn besuchte, trug er keine Schuhe in seiner Wohnung und er machte sich nicht einmal die Mühe, welche anzuziehen, um mich hierher zu jagen. "Sie sind verrückt ? !" Endlich kam er zu mir und ich bemerkte, dass sein Augenrand rot war, weinte er? „Yeah“, er zitterte und sprach durch den strömenden Regen, „ich bin unsterblich in dich verliebt!“. Ich schüttelte den Kopf, er meint es nicht ernst. "Nein, hör auf mich anzulügen!" „Bin ich nicht!“, schrie er und fuhr sich frustriert mit den Fingern durch sein nasses Haar, „ich bin seit ein paar Monaten dumm, wahnsinnig, sehr in dich verliebt und habe es mir vor einer Weile selbst zugegeben. ein paar Wochen! ". " Alenzo , bitte sto-" "Ich denke die ganze Zeit an dich! Wenn ich nicht bei dir bin, finde ich Dinge, die mich an dich erinnern! Wenn ich ins Einkaufszentrum gehe und einen süßen Rock sehe, denke ich an dich! Wenn ich an einem vorbeigehe Buchhandlung oder ein Kunstgeschäft, ich denke an dich!Wenn ich aufwache, denke ich an dich, und wenn ich schlafen gehe, bist du der letzte!Wenn ich arbeite, fühle ich mich so angewidert, weil ich nur das will dich zu berühren und niemand außer dir! Du gibst mir das Gefühl, dass ich wichtig bin, ok?! Als wäre ich gut genug für dich!“ Meine Lippen zitterten, ich war zu Boden gefroren und umklammerte meine Schlüssel. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, noch nie hat mir das jemand gestanden, nicht einmal so. „Ich habe mich nie darum gekümmert, dass du vorher mit anderen Frauen zusammen warst, weil ich weiß, dass es dein Job ist“, rief ich über den Regen hinweg. „Verdammt, das war Teil des dummen Deals, den wir gemacht haben, als wir uns trafen! Du durftest mit wem du wolltest! Aber warum war das Mädchen, das deine Freunde und mich verletzt hat, heute Abend bei dir?“ "Weil ich verrückt, dumm und betrunken war, Hisaé !" rief er aus: "Ich wollte meiner angestauten Wut Luft machen, also hatte ich diese dumme Idee, mich selbst zu bestrafen und meine Wut an jemandem auszulassen, den ich hasse!" Seine Wohnung roch wirklich nach Alkohol und Zigaretten. Ich biss mir auf die Lippe und starrte auf mein Auto, ohne zu wissen, was ich tun sollte. „Ich weiß, nichts, was ich sage, wird dich jemals dazu bringen, mir zu vergeben“ , fährt Alenzo fort , Regen tropft von seinen Haarspitzen, „ich will dich nicht verlieren, aber ich weiß, dass du mich wahrscheinlich nicht einmal mehr willst , wisse nur, dass mein Herz dir gehört, Hisae !". Ich nickte. „Was du mir getan hast, weißt du? Und deine Freunde werden sich auch verletzt fühlen. “ „Ich weiß“, er nickte. „Und es wird Zeit brauchen, bis ich dir vergeben kann. Isabel hat mir und deinen Freunden verrückte Dinge angetan

“ "Du musst mir nicht vergeben, aber ich werde alles tun, egal wie lange es dauert, ich werde alles tun, um vergeben zu werden. " Ich trat einen Schritt näher an ihn heran, steckte meine Schlüssel weg und nahm seine kalten Hände in meine. "Lass uns rein gehen. " ~ Nach einer heißen Dusche zogen wir uns beide in ihrem Zimmer an. Ich weiß nicht, ob die Atmosphäre peinlich sein musste oder nicht, aber die Stille war perfekt. Ich legte einige Kleidungsstücke in seinen Trockner, um sie aufzuwärmen. Als ich sie zurück in ihr Zimmer brachte, legte ich sie auf ihren Nachttisch. Er seufzte vor Glück bei der Vorstellung, nicht mehr zu frieren. "Heilige Scheiße, ich werde besser nicht krank. " „Du bist im strömenden Regen ohne Schuhe nach draußen gerannt“, sagte ich und zog eines seiner Hemden an. "Sei nicht überrascht, wenn du es tust. " Alenzo lehnte sich auf seinem Bett zurück und stieß einen aufgeregten Seufzer aus. „Ich verdiene es aber aufgrund dessen, was ich getan habe. “ Ich setzte mich auf die Bettkante und spürte jetzt, wie die peinliche Stille aufstieg. Die ganze Zeit war er in mich verliebt? Nun, das erklärt die Eifersucht. Ich war auf der Suche nach dem perfekten Mann für mich und er und ich waren von Anfang an Freunde, aber er ist ein Pornostar. Wenn ich mit Alenzo zusammen bin und er mir sagt, dass er eines Tages arbeiten wird, bedeutet das nur, dass er Sex mit jemand anderem als mir haben wird. Es stört mich im Moment nicht, weil wir noch nicht zusammen sind und er frei ist, zu tun, was er will, aber wenn wir am Ende offiziell sind, wird es mich definitiv stören. „Hey“, Alenzo setzte sich auf, „geht es dir gut?“ Ich sah ihn an und versuchte, einen guten Weg zu finden, es zu sagen: „Ich möchte versuchen, mit dir zusammen zu sein, Alenzo , und ich weiß, dass es egoistisch klingen wird, aber ich kann nicht mit jemandem zusammen sein, der … weißt du . " Er fuhr mit seinen Fingern durch sein trockenes Haar, "Ja, ich weiß. " "Und du hast Pornos mit meiner Schwester gemacht. " „Scheiße“, er zuckt zusammen, „ja, du hast recht, ich weiß. “ Die peinliche Stille legte sich wieder. Ich weiß, es klingt klischeehaft, aber nach Alenzos Geständnis wurde mir klar, dass ich von Anfang an hätte versuchen sollen, mit ihm zusammen zu sein. Ich muss zugeben, dass ich Gefühle für ihn habe, aber Giovonni hat mich abgelenkt und dazu gebracht, mich auch in ihn zu verlieben. Die Tatsache, dass Alenzo ein Pornostar ist, hat mich nicht dazu gebracht, meinen Gefühlen für ihn nachzugehen, ich glaube, ich habe versucht, meine Gefühle zu verdrängen. Zuerst fühlte ich mich sexuell zu ihm hingezogen, aber wenn du dich länger als ein paar Wochen in denselben Typen verliebst, dann ist es nicht mehr nur sexuelle Anziehung. Ich näherte mich Alenzo , "Es tut mir leid. " "Warum ?" „Dafür, dass du so im Regen herumgelaufen bist und eine Schlampe warst, bevor du nicht wusstest, was Isabel getan hat, als du heute Nacht mit ihr zusammen warst, war ich nur sauer, weil ich wusste, dass du mit dem Mädchen zusammen warst, das vorhatte, mein Leben zu ruinieren, also habe ich ' Es tut mir leid. " "Können Sie mir noch einmal erzählen, was passiert ist?" „Sie hatte einen Plan und sagte Giovonni, er solle meine Jungfräulichkeit nehmen, sie sagte ihm, er solle mich dazu bringen, mich in ihn zu verlieben, damit ich sie an ihn verlieren würde und er am nächsten Tag mit mir Schluss machen würde, all das nur dazu sie kann bei dir sein

" „Ich glaube, Giovonni hat ihm gesagt, dass du Jungfrau bist. “ Ich nickte, "Ja, höchstwahrscheinlich. " „Du musst dich nicht für diesen Scheiß entschuldigen, Hisae “ , seufzt Alenzo . „Wenn ich wüsste, dass du dich mit der Person angelegt hast, die vorhatte, mein Leben zu vermasseln, wäre ich auch sauer. “ „Ich weiß, ich habe schon gesagt, dass du mit jedem Mädchen zusammen sein könntest, da wir noch kein Paar sind, aber Isabel? Wirklich?“ Ich lachte: „Wenn es jemand anderes wäre, Alenzo , würde ich immer noch auf deiner Couch liegen, nachdem ich hier angekommen bin, aber du musstest den Mobber wählen, den alle hassen. “ Alenzo und ich lachten zusammen. Er legte seine Arme um meine Schultern: "Willst du alles wissen, was passiert ist?" Ich nickte und er fing an, mir alles zu erklären, von dem Moment an, als sie ankam, bis zu dem Moment, als er sie rausschmiss. „Wow“, ich seufzte enttäuscht, „sie ist so rassistisch? Warum bin ich nicht überrascht?“ Alenzo nickt: "Oh, ich habe vergessen zu erwähnen, dass sie gerne sagt, dass ihnen nicht kalt ist, also habe ich ihr die Jacke nicht zurückgegeben, als ich sie rausgeschmissen habe. " Ich lächelte, lachte bei der Vorstellung davon und Alenzo lächelte. Er beugte sich zu mir und küsste mich, fuhr mit seinen Fingern durch mein Haar, das langsam wieder zu Locken wurde, und schließlich lag ich auf meinem Rücken. Dieser Kuss muss der leidenschaftlichste sein, den wir je hatten, voller Emotionen, die tief in unserer Seele waren und endlich die Chance hatten, uns zu berühren. Ich wusste vorher nie, wie es ist, bereit zu sein, unter einem Mann zu sein, dem man vertraut hat, dass er seine Jungfräulichkeit preisgibt, aber jetzt tue ich es. Ich nahm seine Hände in meine und verschränkte unsere Finger, als ich mich zurückzog. „Ich will das tun. “ "Was ist zu tun?" fragte er und sah mich verwirrt an. Er sah wirklich verwirrt aus. Ich dachte, er würde es verstehen, wenn ich es ihm sagte. "Ich will es gleich mit dir machen, Alenzo . "Seine Augen weiteten sich und er griff nach meinen Händen. „Bist du sicher? Ich war mit dem Mädchen zusammen, das du am meisten hasst, und du willst es jetzt tun?“Ich nickte. "Ich denke, ich bin es, der verrückt ist. "Alenzo biss sich auf die Unterlippe und kratzte sich am Hinterkopf. „Ich kann nicht glauben, dass ich deswegen nervös bin. “"Warum ?" Ich lachte. "Ich möchte dich nicht verletzen. "Ich beugte mich hinunter, um ihre Wange zu küssen, "Es ist okay, ich weiß, dass ich dir vertrauen kann. ""Bist du dir sicher ?"„Da bin ich mir sicher“, flüsterte ich und hielt ihr Gesicht in meinen Händen. "Wirst du mein Erster sein, Alenzo ?"Er nickte und suchte nach irgendeiner Form von Zweifel in meinen Augen. Als er keine finden konnte, küsste er meine Nasenspitze und drückte seine Stirn an meine: "Es wäre mir eine Ehre, Hisae . "