อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Porno

Kapitel 5

sprite

"Du bist also die Schwester. " Alenzo kam ungebeten herein und der Geruch seines Eau de Cologne stieg mir in die Nase. Meine Gedanken wanderten zum Scrabble-Spiel und versuchten, die richtigen Worte zu finden. Er trägt ein kurzärmliges schwarzes Hemd, seine Tätowierungen auf seinem rechten Arm sind deutlich sichtbar. Ich sah nach unten und hüpfte innerlich vor Freude, seine Jeans passte ihm wirklich gut. Er setzte sich auf die Couch und schnappte sich die Tüte Doritos, die ich zurückgelassen hatte. „Ähm … das sind meine“, sagte ich, aber meine Stimme klang schwach. Selbst auf der Couch strahlt er Selbstvertrauen aus. Er kicherte mit seinem Mund voller Doritos. "Ich mag deine Stimme, du klingst unschuldig. " Ich holte tief Luft und ließ sie frustriert heraus. "Warum bist du hier ?" Alenzo drehte sich zu mir um und sah mich an, als hätte ich ihm eine dumme Frage gestellt. „Deine große Schwester ist eine Freundin von mir. Warum sollte ich sonst hier sein?“ Ich schluckte. Okay, er ist ein bisschen unhöflich. Aber wir können dieses Spiel zusammen spielen, ich werde ihn mir nicht auf die Füße treten lassen. Ich verschränkte meine Arme, er blickte nach unten und seine blauen Augen blickten auf meine Nippelpiercings, die aus meinem weißen Shirt ragten. Ugh, er versuchte nicht einmal so zu tun, als würde er mich nicht ansehen. »Du kennst dich hier also aus«, sagte ich. "Gut. Ich muss dir nichts anbieten. " Er sah auf und dieses verdammte Grinsen blitzte auf. "Du bist resolut. Das gefällt mir. " Mein Magen flatterte und mein Körper erwärmte sich. Ich wollte ihm nicht zeigen, wie sehr ich mich innerlich wie Wackelpudding fühlte, also rollte ich mit den Augen und begann wegzugehen. "Fühlen Sie sich wie zu Hause und stören Sie mich nicht, ich bin beschäftigt. " Flucht, Flucht, Flucht! Je länger ich dort bleibe, desto mehr möchte ich für diesen unerträglichen Mann auf die Knie gehen. „Du hast übrigens schöne Brüste!“, sagte er. Ich knallte meine Schlafzimmertür hinter mir zu, drehte die Musik lauter und malte weiter, während ich grummelte. Was für ein Perverser! Das erste Mal, dass wir uns offiziell treffen und er so etwas sagt? ! Ich bin wütend, aber ich zwinge mich, in meinem Zimmer zu bleiben, denn wenn ich wieder nach draußen gehe, werde ich etwas tun, das ich bereue. Mehr wie zwei Dinge, ich könnte ihn töten oder ich könnte ihn fragen, ob er mich ficken will, bis ich nicht mehr gerade gehen kann. Scheisse ! Verflucht meine Schlampenseite! Leute, die sagen, dass Zwillinge zwei Gesichter haben, haben nicht gelogen! Ich habe vor weniger als fünf Stunden gesehen, wie er meine Schwester fickt, und ich denke daran, wie ich seinen Schwanz überall an meinem. Das Lied beendet. "Ah, deshalb hast du blaue Farbe im Gesicht. " Ich sprang auf und ließ meinen Pinsel fallen. Ich drehte mich um und funkelte ihn an. Er schenkte mir ein dummes Lächeln und zeigte auf seine rechte Wange, wo die Farbe war. "Habe ich dich erschreckt, Prinzessin?" Ich rieb mir beide Wangen und stöhnte. "Nenn mich nicht so. " Alenzo trat tiefer in mein Zimmer ein und setzte sich auf mein Bett. Bei ihm fühle ich mich, als würde ich ein Buch lesen und Angst haben, die nächste Seite umzublättern, weil ich Angst vor dem habe, was passieren wird. "Warum bist du in meinem Zimmer?" „Mir war langweilig und ich wollte etwas Gesellschaft“, antwortete er und sah sich um. "Was wirst du in deinem Zimmer machen?" Ich überlegte, ob ich ihn nach draußen bringen oder hier behalten sollte. Ich habe mich für die letzte Lösung entschieden. Um ruhig zu bleiben, drehte ich mich um, nahm meinen Pinsel und setzte meine Arbeit mit dem Rücken zu ihm fort. "Nun, offensichtlich male ich hier Sternennacht, danach stelle ich ein Bücherregal neben mein Bett, das die Wand bedeckt. " Der Song Or Nah, der Remix, fing an zu spielen. Das Universum versucht mich in Verlegenheit zu bringen. Wo ist mein Grab, ich werde es sehr bald brauchen. Gefällt es dir, wie ich mit der Zunge schnalze oder nicht? Du kannst auf meinem Gesicht reiten, bis es vor Sperma trieft. Kannst du die Spitze lecken und dann den Schwanz lecken oder nicht? Kannst du mich diese Muschi dehnen lassen oder nicht? Alenzo kicherte

"Du hast einen guten Musikgeschmack. " Ich kann das Lächeln auf seinem Gesicht hören. Ich hob mein Handy vom Boden auf und übersprang das Lied. Glücklicherweise war Jay Parks V der nächste. Ich drehte mich um und Alenzo kicherte . „Wenn du mich auslachen willst, während du hier bist, kannst du gehen“, sagte ich. Er hob die Hände in die Luft, als würde er sich ergeben. "Hey, ich habe nichts getan, Baby. " "Egal. " Ich möchte aufhören zu malen, aber ich habe keine andere Möglichkeit, seiner Anwesenheit zu entkommen, also resigniere ich und fahre noch einmal fort. In meinem Rücken baute sich eine Spannung auf. Ich kann spüren, wie seine Augen mich durchbohren. „Also hatte ich recht, du bist eine Prinzessin“, sagte er noch einmal. Mein Gott, warum ist ihre Stimme so sexy und tief? Eine sexuell frustrierte Jungfrau zu sein, ist kein Scherz und macht meine Situation nur noch schlimmer. Ich seufzte. "Du sagst das, weil. ?" „Weil du gerne liest, wie Prinzessin Belle. „Die Schöne und das Biest“ war der erste englische Film, den ich gesehen habe, als ich nach Amerika kam. “ Tatsächlich hat es meine Neugier geweckt. "Wann bist du gekommen?" „Als ich 8 Jahre alt war, halfen mir Disney-Filme, Englisch zu lernen. “ Ich stoppte meinen Pinselstrich auf halbem Weg. Oh mein Gott, dieser Mann liebt Disney-Filme! Die Typen, mit denen ich mich bisher verabredet habe, sahen mich an, als wäre ich verrückt, wenn ich sie fragte, ob sie einen Disney-Film sehen wollten. Ich drehte mich um und dieses Mal sah ich ihn nicht an, als würde ich ihn hassen. "Woher kommst du ?" „Russland“, sagte er stolz. Ich werde platzen. Erinnerungen an Bücher über sexy russische Gangster überwältigten mich für eine Sekunde. Ich konnte mein Lächeln nicht kontrollieren. "Es ist wirklich abgefahren. " Alenzo schenkte mir ein aufrichtiges Lächeln. Er fuhr mit der Hand durch sein Haar, das ihm noch immer über die Stirn flog. "Also ein Regal?" „Oh, ja, ich weiß nicht, wie ich hier einen bekommen soll. Ich kann meinen Vater nicht bitten, einen zu machen, weil es die Dinge verkomplizieren würde und ich sonst niemanden kenne, der mir einen machen könnte. " Er bemerkte die Enttäuschung in meiner Stimme. "Ich kann es tun. " Ich kicherte und verschränkte wieder meine Arme. "Wirklich ?" Diesmal blickte er nur auf meine Brüste. Und um ganz ehrlich zu sein, es wäre mir egal, wenn er sie wieder anstarrt, er kann es tun, wann immer er will. „Ja, wirklich“, sagte er und seine Augen verwandelten sich in böse Schlitze. "Nur weil ich ein Pornostar bin, heißt das nicht, dass ich in nichts anderem nicht gut bin. " "Das habe ich nicht gesagt !" Der Blick, den er mir zuwarf, war tödlich, aber seine Mundwinkel zitterten und er lachte. "Ich lache dich nur aus, Schatz. " Er weiß, was er tut, wenn er mich bei diesen kleinen Namen nennt. Ich frage mich, wie er mich nennen würde, wenn wir je. du weißt schon. Er hat meine Erlaubnis, mich erniedrigende Namen zu nennen, das ist sicher. Ich werde mich selbst anfassen, nachdem er gegangen ist. „Du magst es wirklich, Leute zu ärgern, nicht wahr?“ "Jawohl. " Er holte sein Handy aus seiner Tasche und stand auf, sein Körper überragte meinen. Bevor ich herausfinden konnte, was er tat, machte er ein Foto von mir. "Hey !" Ich schnappte nach Luft, schnappte mir sein Handy, aber er hielt es hoch. "Lösch das!" Alenzo lächelte und zeigte mir das Foto. „Nein, Kleiner, du bist süß

Ich mache sie zu deiner Ikone, sobald ich deine Nummer habe. “ Ich sah ihn überrascht an. Ich hatte blaue Farbe im Haar und ich schätze, ich habe die Farbe doch nicht von meiner Wange bekommen. Ich griff nach dem Telefon, aber er riss es mir weg. „Nein“, kicherte er. "Ich mag dieses Foto. " Ich schmollte und verschränkte erneut meine Arme und starrte ihn mit Dolchen an. "Du bist gemein. " Er trat einen Schritt näher an mich heran und beugte sich leicht vor. Ihr maskulines Parfüm bringt mich dazu, sie zu umarmen und ihren Duft für den Rest meines Lebens einzuatmen. Offensichtlich hat sich die Stimmung geändert. Ich wette, er kann die neue Spannung spüren, die zwischen uns schwimmt. Ich schnappte nach Luft, als er meine Wange packte und die Farbe rieb. Mein Gesicht erwärmte sich. Ich wollte auf die Knie gehen und ihn machen lassen, was er wollte. Das Grinsen auf seinem Gesicht sagte mir, dass er genau wusste, welche Wirkung er auf mich hatte. Seine große, raue Hand fiel auf meinen Hals, glitt meinen Arm hinunter und meinen unteren Rücken hinunter und zog mich an seinen Körper. Er lehnte sich näher an mein Ohr, sein Atem kitzelte meine Haut. "Nenn mich noch einmal gemein und ich muss dich vielleicht über meinen Schoß beugen und deinen kleinen Arsch versohlen. "Ja, bitte mache es. Atme ich? Oh mein Gott, ich spüre seine Härte an meinem Bauch. Wie atmest du? Was würde Rosée in dieser Situation tun? Nein, was würde Hisaés Schlampe tun ? Ich sammle all den Mut, den ich in mir habe. Was könnte schiefgehen? Es ist mir egal, dass er und Dew zusammen geschlafen haben. Ich bin ein großes Mädchen. Eine Frau. Eine Universitätsfrau. Ich kann mit wem ich will schlafen. Nein nein Nein ! Ich bin noch Jungfrau!Ich legte meine Hand auf seine Brust. Bekannt von The Weeknd fing an zu spielen, als ich ihn wegstieß und er auf mein Bett fiel. Alenzo war verwirrt. „Ich dachte, du wolltest …“„Ich weiß, es tut mir leid, aber es ist nur … ich bin noch Jungfrau“, gestand ich. Seine Augen weiteten sich. Er kratzte sich am Hinterkopf. "Oh . ich wusste nicht. "Als ich nach unten sah, war seine Hose eng und ich stöhnte. Ich weiß, dass er einen großen Schwanz hat, das weiß ich. Ich kniff mir in den Nasenrücken. Meine Jungfräulichkeit ist mir immer wichtig. Ich bin die Art von Mädchen, die ein besonderes erstes Mal mit jemandem haben will, den ich liebe, aber mein Körper schreit nach Alenzos Berührung . Ich will ihn jetzt so sehr. Ich werde mich heute Nacht wirklich anfassen. Er räusperte sich. „Also… bedeutet das, dass ich dieses Regal nicht für dich bauen darf?“Bitte wechseln Sie das Thema! Ich winkte lässig mit den Händen und schüttelte den Kopf. "Nein, ich möchte wirklich, dass du es tust. " Aber es gibt ein kleines Problem. "Ich muss zuerst das Geld finden, um dich zu bezahlen. "Er schniefte. "Du musst mich nicht bezahlen. ""Warum nicht ?"Rosées kleine Schwester , sie wird mir den Schwanz abschneiden, wenn ich dich dafür bezahlen lasse. "Kaum hatte er das gesagt, ging die Haustür auf. " Hisaé ! Ich bin zu Hause, meine kleine nuttige Schwester!"