อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Das Testament. In der Ehe gegeben

Kapitel 24

sprite

**** JULIA Wir hatten den ganzen Vormittag mit Shoppen verbracht. Evangelina hatte ein Vermögen für Kleidung ausgegeben, die sie für notwendig hielt. Wir setzten uns zum Mittagessen zu einem Einheimischen im Einkaufszentrum. Es war ein Fast-Food-Lokal. Also bestellten wir ein paar Hamburger mit Pommes und Softdrinks. Wir aßen schweigend, ein Schweigen, das anhielt, bis Evangelina bemerkte, dass einige Jungen uns beobachteten. Es waren drei Jungen, zwei davon Catires mit grünen Augen, obwohl einer ein paar Jahre älter aussah als der andere. Sie waren sich sehr ähnlich, also waren sie wahrscheinlich Brüder. Der andere war ein Rotschopf, mit blauen Augen, der mir bekannt vorkam, aber ich wusste nicht, ob ich ihn kannte oder ob er wie jemand aussah, den ich kenne, die drei waren etwas gebräunt, man sieht, dass sie das mochten Strand. Julietta Sie erkannte, dass diese Jungs nicht aufhören, uns anzusehen - sagte Eva, näherte sich mir und sah sie verstohlen an. Ja – sagte ich, gab dem wenig Bedeutung und spielte mit meinen Kartoffeln und Tomatensoße. Der Rotschopf lässt dich nicht aus den Augen “ , sagte er. Und du, einer der Blonden “ , sagte ich. Hey, woher hast du das gemerkt, wenn du dich nicht einmal umgedreht hast, um sie zu sehen? Sagte er wütend , aber scherzhaft. Ich sah sie an, schenkte ihr ein Lächeln und sagte: Ich habe die Fähigkeit, aus dem Augenwinkel zu schauen – So? Probieren Sie es aus – ich wage es. Gutschein. Zum Beispiel – sagte ich, tat so, als würde ich sie ansehen, und schaute aus dem Augenwinkel. Gerade als er es tat, hörte der Rotschopf auf, uns anzusehen, um dem Blonden etwas zu sagen, und er lächelte ihn an – der Rotschopf hörte einfach auf, uns anzusehen, um dem Blonden etwas zu sagen, und er lächelte ihn an – ich sah sie wieder an und sah, wie sie aufstanden, drei von ihrem Tisch und sie kamen auf uns zu – und sie sind gerade aufgestanden und kommen hierher – , sagte ich nervös und nippte an meinem Getränk. Evangelinas Augen weiteten sich. Scheiße – sagte er – und was machen wir jetzt? Beruhige dich einfach, das ist auch keine große Sache, sie werden sich nur vorstellen und mit uns flirten und verbergen, dass sie kommen – sagte ich. Als sie sahen, dass sie kurz davor waren, uns zu erreichen. Sie standen an einem Tisch von uns und die Rothaarige war diejenige, die auf uns zukam. Hallo Mädchen, entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche, aber einer von Ihnen kommt mir bekannt vor - sagte er und sah uns beide an, aber mehr mich. Als ich das sagte, begann mein Verstand zu arbeiten, es war schon ein zu großer Zufall, dass er mir und noch mehr ihm bekannt vorkam. Hallo – sagte Evangelina – welcher von beiden kommt dir bekannt vor? Eigentlich bin ich sicher, dass ich Ihren Freund kenne – erwiderte er – und ich wollte wissen, ob Sie nicht zufällig Julietta del Corral heißen. Ja – sagte ich, sah ihn an und versuchte mich zu erinnern. Gott! Du bist so verändert, obwohl du noch Teile deiner Kindheitszüge behältst, deshalb habe ich dich erkannt – sagte er. Aber ich wusste immer noch nicht, wer zum Teufel es war. Entschuldigung – sagte ich lächelnd, die Situation gab mir Gnade – aber ich weiß nicht, wer Sie sind. Nun, ich glaube, ich habe mich verändert, seit wir Kinder waren – sagte er – ich bin Scott, dein Nachbar in South Beach, mein Haus ist das hinter deinem Land, als Kinder hast du jeden Sommer mit Marcos und den Jungs gespielt – sagte er zeigt auf die beiden anderen Typen. In diesem Moment kehrte meine Erinnerung zurück und eine ferne Erinnerung an meine Kindheit, wo ich mit meinem Cousin und drei anderen Kindern Sandburgen spielte, und ich erinnerte mich, dass ich Scott Sand essen ließ, weil er meine Burg einstürzte. Na sicher! Ich erinnerte mich “ , sagte ich. Wirklich? Erinnere dich an mich? frage ich aufgeregt. Natürlich du und die beiden – sagte ich und deutete – ich erinnere mich sogar, dass ich dich einmal Sand essen ließ, weil du mein Schloss beschädigt hattest. Wenn das stimmt, waren Sie als Kinder ein bisschen unhöflich “ , sagte er. Julietta wusste das nicht von dir – sagte Eva

Scott, sie ist … meine Freundin Evangelina kommt aus Italien – sagte ich, weil ich nicht wusste, wie ich sie vorstellen sollte. Aber am Ende des Tages war sie meine Freundin. Schön, Sie kennenzulernen — stellte sich vor. Ebenso , sagte er. Sie sind Jack und Jackson – sagte er und zeigte auf die Jungs. Wer musste auf uns zukommen. Wir stellten uns ihnen vor und Evangelina lud sie ein, sich zu uns zu setzen. Sobald wir alle an den Tischen saßen, lernten wir uns ein bisschen kennen, Jack und Jackson, da ich vermutete, dass sie Brüder waren, und wie Scott Vivian in einem der Häuser in der Nähe von meinem. Sie haben Ingenieurwesen studiert. Scott seinerseits studierte Betriebswirtschaft. Und sag mir, was hast du heute Abend vor? fragte Scott . Die Wahrheit ist, wir haben noch keine Pläne – antwortete Eva. Wirklich? Wir gehen in eine Disco, die heute eröffnet wird – sagte Scott – was denkst du, wenn du mit uns gehst? Ja, natürlich, kommen Sie mit – sagte Jackson, ohne Eva aus den Augen zu lassen. Eva sah mich an, als würde sie sie bitten, ja zu sagen. Wenn es auch so ist, werden wir gehen, wann? - fragte ich. Eva bedankte sich mit ihren Lippen. Was denkst du, wenn wir um 9 bei dir vorbeischauen? fragte Scott . Klingt gut für mich “ , sagte ich. Wir verabschiedeten uns von den Jungs und gingen nach Hause, um uns fertig zu machen. Beim Erreichen des Hauses zog sich jeder in sein jeweiliges Zimmer zurück. Ich nahm ein langes Bad und beschloss, ein Kleid anzuziehen, das Eva mich kaufen ließ. Es war bis zum Knie schwarz und am Rücken nackt. Als ich mit dem Schminken fertig war, betrat Eva den Raum. Das Kleid steht dir fabelhaft “ , sagte sie. Danke, ein Freund hat mich dazu gebracht, es zu kaufen – Was für einen guten Freund du hast “ , sagte er. Du bist auch nicht schlecht, das silberne Kleid steht dir perfekt – Danke, dieselbe Freundin, die Ihnen geraten hat, hat mich dazu gebracht, es zu kaufen – ihr Kommentar hat uns so sehr zum Lachen gebracht, dass wir nicht aufhören konnten, wie verrückt zu lachen. Wir gingen zum Abendessen hinunter, und während wir zu Abend aßen, war es Zeit für sie, uns abzuholen. Wir gingen nach oben, um zu retuschieren. Als wir ausstiegen, warteten die Jungs schon an der Tür auf uns. Hallo, wie geht es dir schön – sagte Scott – Wow, aber sie sind wunderschön. Machen wir den Neid der Disco. Danke - wir haben beide gleichzeitig geantwortet. Wir begrüßten den Rest der Jungs und trafen ein weiteres Mädchen, das mit Jacks Freundin gehen würde. Als wir zu Scotts Auto gingen, da würde Jack mit seiner Freundin in seines fahren. Wir sahen, dass ein Taxi ankam und ich wäre fast gestorben, als ich Mr. Paulino, Marcos und Cristiano aussteigen sah

Sowohl Evangelina als auch ich sahen uns etwas nervös an. Scott ignorierte die Situation, positionierte sich auf meinem Rücken und legte eine Hand auf meine Hüfte. Stimmt etwas nicht ?" , frage ich. Nein – antwortete Evangelina – es sind mein Verlobter und meine Verwandten, die angekommen sind, entschuldigen Sie bitte, ich werde sie empfangen – sagte sie und ging auf einen sehr ernsten Paulino zu, sogar Marcos und Cristiano störten sich. Als Eva ging, hörte ich, wie Jack sich über Jackson lustig machte und ihm sagte: "Es tut mir leid, Freund, aber das Mädchen hat bereits einen Besitzer. " Ich beobachtete nervös, wie Eva mit den Neuankömmlingen sprach und wie sie versuchte, Cristiano davon abzuhalten, auf mich zuzukommen, aber ich konnte ihn nicht zurückhalten und er kam näher. Ich fing sofort an zu zittern. So sehr, dass Scott mein Zittern spürte und seine Jacke auszog, um mich zu bedecken. Hier müssen Sie sehr kalt sein – ich habe es kaum geschafft, mich zu bedanken. Cristiano stand mit all seiner Alpha-Männchen-Pose vor mir, als er sah, wie Scott mich hatte. Julietta, wir müssen reden – sagte er genervt, bat mich aber gleichzeitig, ihn sprechen zu lassen. Ich habe nichts mit dir zu besprechen Natürlich müssen wir reden. Ich muss es dir erklären. Es war alles ein Mißverständnis, der Sieg hat uns alle getäuscht - Ich sagte, ich habe nichts zu besprechen – Jackson war verärgert und drängte darauf, dass wir gehen. Wir müssen gehen, es wird spät “ , sagte er. Julietta, wir müssen gehen “, sagte Scott. Wenn wir gehen – Du gehst nirgendwo hin, ohne mir vorher zuzuhören – sagte Cristiano. Sein Ton, als er mir das sagte, ließ die Nervosität und das Zittern, die sie hatten, verschwinden und wurde durch eine Wut ersetzt, die mich überkam. Du bist niemand, der mir Befehle erteilt. Machen Sie sich das klar – Ich bin nicht derjenige, der dir Befehle erteilt. Aber ich bin dein Verlobter und ich verdiene es, dass du mich erklärst – Als ich hörte, dass Jackson ein Lachen ausstieß – JA, ein anderer mit Besitzer. Scott, lass uns gehen – sagte ich – ich will nicht mehr hier sein. Sicher , sagte er. Nein, Julietta, du gehst nicht , sagte Christian und hielt mich an einem Arm fest. mich los ChristianNein, hör mir erst zu, und wenn du danach immer noch gehen willst, kannst du das tun –Lass los, sagte ich -mich und dann. Sonst nichts. Das Problem ist, dass ich dir nicht zuhören will. Das passiert –Lass sie gehen “, sagte Scott. Du mischst dich nicht ein – antwortete Cristiano. Ich engagiere mich, weil ich will –Sie haben bei dieser Beerdigung keine Kerze, also empfehle ich Ihnen, nicht einzugreifen –Ich greife ein, weil mir Julietta wichtig ist und ich nicht zulassen werde, dass Sie sie so behandeln. Also auf freiem Fuß –Oder was? - antwortete ein Christ rot vor Wut. Oder wir müssen das auf andere Weise lösen “ , sagte er. Es gibt!!! Das reicht, wir beide – sagte ich, ließ Cristianos Griff los und nutzte die Tatsache, dass seine ganze Aufmerksamkeit auf Scott gerichtet war – Scott, lass uns gehen – sagte ich und stieg in sein Auto. Scott dachte nicht viel darüber nach und stieg ins Auto. Ich starte alles was der Motor hergab und wir gingen in die Disco