อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Unwahrscheinlich

Kapitel 20

sprite

| KAYRA| Wirklich ist er sehr gut in dem, was er tut, muss ich mir ehrlich eingestehen, während ich spüre, wie mein Herz wie verrückt in der Brust galoppiert, während ich die Luft in kurzen und keuchenden jammernden Mündern ausstrahle, immer noch unter der Wirkung der Überreste des letzten fantastischen Orgasmus, den dieser Mann mir gerade gegeben hat. Ich bin verschwitzt, heiß und pulsierend, aber noch lange nicht erschöpft. Ich will mehr. Nach all dem, was die Blondine bewiesen hat, die mich nur zu Beginn dieser Nacht versorgen kann, brennt irgendwo in mir eine Flamme des Verlangens die Hölle aus, was eine neue Kayra zum Erwachen bringt. Ein mutigerer, wilder und hungrigerer, der nie ganz gesättigt ist. Einer, der auf jede erdenkliche Weise und Position verschlingen und verschlungen werden möchte, bis es keine Optionen mehr gibt, die erforscht werden können, und meine Haut in lebendigem Fleisch zurückgelassen wird und ich die Kräfte von so viel Genuss verliere. Ich möchte erforschen und erforscht werden, ohne Regeln, Grenzen oder Eile, so dass jeder Teil meines Körpers berührt, markiert und geschmeckt wird als ein leckeres Essensgericht, das sehr hungrig zu essen ist. Auf diese Weise drücke ich mit meinem linken Fuß die Brust der Blondine, um ein wenig wegzukommen, damit ich Platz zum Aufstehen habe, und ich stehe sofort. - Da Sie ein guter Junge waren, habe ich ein besonderes Vergnügen für Sie, Herr blaue Augen. Ich sage mit einem schelmischen Lächeln, das aus meiner Seite kommt, und ich nehme es an der Hand und lasse es aufrecht vor mir stehen. Ist es wirklich. ? Er lacht mich mit einer gewissen Neugier über das aus, was ich vor ihm knie, und mit beiden Händen ziehe ich ihn die Hüften hoch, damit zwischen uns beiden kein Platz mehr ist. Bald sickern seine Finger langsam zwischen die Fäden meines Kopfes und massieren meine Kopfhaut mit den Spitzen, während ich ein paar nasse Küsse und leichte Knabbereien über die gesamte Länge seines goldenen Bauches verteile, die Farbe der Sünde, die so eindeutig unter dem Kontakt meiner Zunge zu knacken scheint, wenn sie seinen Nabel in einer sinnlichen und warmen Berührung umgibt. Sie haben ein Recht auf eine Spanierin, weil sie so gutmütig und blauäugig ist. Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit, denn es gibt nicht viele, die ein solches Geschenk erhalten können, also geben Sie Ihr Bestes

Ich kommentiere humorvoll und zwinkere ihm auf lustige Weise zu, während ich mit einer intensiven Ladung Adrenalin und hart durch meine Adern gestreut warte, auf die nächste Aktion, die er als nächstes ausführen wird und die Art und Weise, wie er es tun wird. Es ist wie ein kochender Kessel, der im Bereich meines Unterbauches blubbert. Mein Bauch zieht sich zusammen, meine Haare spotten und meine Oberschenkel sind nass von der Flüssigkeit, die aus dem Bereich wohnt, in dem ich scharfe und schmerzhafte Schmerzen in Erwartung spüre, mit der Größe und dem Anteil dessen, was mir vor mir angeboten wird. In einer agilen Bewegung sperrt mich die Blondine in das Gefängnis, das seine großen, muskulösen Beine um meine Arme machen und die mich davon abhalten, irgendwohin zu fliehen, als wäre ich verrückt, so etwas zu tun. Ich bin von einem Rausch und einem elektrischen Schlag betroffen, wenn eine deiner Hände mich fest an den Haaren packt und mein Gesicht nach oben neigt, so dass ich es direkt auf die Augen richte und nah genug an dir ist, damit du die Kontrolle und den Rhythmus behältst, der diktieren wird. Ein erster Finger, der Indikator, wird in meinen Mund eingeführt und ich schließe meine Lippen darauf, sauge ihn mit Meisterschaft und Verlangen, da er das wahre Objekt meiner Gier war, im selben Moment, in dem die Blondine gegen mich quietscht, zwischen meinen beiden Brüsten, und fest reibt, während sie Rhythmus und Druck ausübt. Die Blondine schlingt sich mit Kraft und Rauheit gegen meine Haut, während sie das Tempo immer schneller beschleunigt, und führt einen zweiten Finger, die Mitte, in meinen Mund ein, den ich mit Aviität sauge und mit der Zungenspitze genieße, während ich die gesamte Länge mit der gebührenden Aufmerksamkeit schlängele, die er verdient. Ein dritter Finger, der Ring, ebnet den Weg ohne Erlaubnis und benötigt auch seinen Platz in meinem Mund. Ich werde die Passage öffnen, damit er sich den anderen beiden anschließen kann. Jetzt gibt es drei riesige Finger, die Platz in mir einnehmen, während die Blondine den Griff an meinen Haaren festzieht, sie zieht und die Richtung meines Kopfes befiehlt, wo immer er will, aber immer meinen Blick auf sein Gesicht starren lässt, so dass ich den Besitzer des Paares blauer Augen erkenne, das in dieser Sekunde gegen mich fliegt. Seine Knie halten mich immer noch gefangen, seine Arme neben seinem Körper bewegungsunfähig, über seine Dominanz und sein Gewicht, während er sich zwischen meinen Brüsten bewegt, in einem atemberaubenden Spanisch. Niemand hat es jemals zuvor so gemacht wie er, und das überrascht mich sehr. Machen Sie mir ängstliche, angespannte, tropfende Liter zwischen seinen Beinen und verrückten Wunsch, dass er tief zwischen sie legt, bis er das Limit erreicht. Ganz einfach, Kayra Pextton! Dafür ist es noch nicht richtig. Sei geduldig und wechselseitig, das ist immer noch sein Moment, bald wird auch seine lang ersehnte Zeit kommen, also warte, Frau! Warten Sie einfach und machen Sie einen guten Job, so wie er es vor ein paar Minuten für Sie getan hat

Das sage ich mir. Die Blondine investiert immer noch hektisch gegen mich, als ich die ersten Anzeichen dafür bemerke, dass er den Scheitelpunkt erreicht, also bereite ich mich darauf vor, ihn zu überraschen und die Position zu wechseln. Damit dies wirklich gut ist, muss alles vollständig und perfekt gemacht werden. Dann ziehe ich meinen Kopf ein paar Zentimeter zurück, ziehe meine Finger von der Reichweite meiner Lippen weg und lehne mich ein wenig nach unten, gerade genug, um mein Objekt von Interesse zu fangen. Die Blondine wird von der Stange erwischt, scheint sich aber von der Idee mitreißen zu lassen, indem sie mich mit Stolz und Vergnügen beobachtet, jeden Zentimeter Haut, jeden Zentimeter ihrer dicken, warmen und pulsierenden Ausdehnung in meinen Mund steckt, bis sie alles verschluckt und fast auf den Boden meiner Kehle trifft, mit ein wenig Schwierigkeiten, durch ihre Länge und ihr Volumen. Aber endlich schaffe ich das!Mit Geschick schließe ich die Lippen um dich herum und starte die Saugaktion. Mit beiden Händen fest an meinen Fäden befestigt, diktiert die Blondine die Bewegung und den Rhythmus, dem mein Kopf folgen sollte, während mein Mund den ganzen Weg von seiner Haut verläuft, rein und raus, ein- und aussteigt. Ich spüre, wie es in der Hitze in meinem Mund anschwoll, und ich weiß, dass es endlich seinen Höhepunkt erreicht hat, wenn es schließlich in einen Bruch explodiert. Dann spritzt er alles und behält. Es schüttet und ich bekomme alles ohne Betäubung oder Rückspulen von Millimetern. Genau wie er. Dein voll zufriedenes männliches Heulen, das nur um meinetwillen vor Vergnügen schmilzt, lässt den Punkt direkt unter meinem Bauch zittern und abfließen wie nie zuvor, verrückt, von all der Männlichkeit, die ich unter der Herrschaft meines Mundes habe, geschlagen und erfüllt zu werden. Ich brauche ihn. vordringlich! Tief in mir oder ich werde am Ende auf dem Zeichen meines eigenen Verlangens rutschen, das den Schlafzimmerboden gerade jetzt nass macht