อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Unwahrscheinlich

Kapitel 23

sprite

| DEKLAN| Ich bin im Zweifel, ob ich gerade in der Hölle oder im Paradies bin, aber mit einer einzigen Gewissheit im Kopf, was auch immer die Antwort auf diese Frage ist, möchte ich nicht aufhören oder zurückgehen, denn wenn eine Person in Flammen steht, ist alles, was sie will, intensiv zu brennen, bis sie sich in Asche verwandelt. Auf diese Weise, extrem aufgeregt von der sündigen Vision, die mich das Undenkbare denken lässt, schlage ich ihr in den, um sie zu ermutigen, in der gleichen Melodie und Frequenz weiterzumachen, auf die sie als Antwort reagiert, indem sie ihren noch mehr in Richtung mir tanzt und es mir völlig zur Verfügung stellt, als ob sie nach mehr fragen würde. Ich lächle etwas anmaßend beiseite, um zu erkennen, dass die Brünette den Akt genießt, wenn sie ein wenig stöhnt, also schlage ich ihr einen weiteren Schlag, diesmal auf das andere Gesäß, das nach dringendem Kontakt aus meiner Handfläche schreit. Bald schließen sich meine Finger meiner Arbeit an, es zu durchdringen und es zu ermutigen, seinen Scheitelpunkt zu erreichen, während ich ununterbrochen in ihn eintauche. Mit meiner Handfläche ermutige ich sie und markiere das Territorium ihres als meines, mit Tapas, die sie nur erregen und möglicherweise das Gefühl des Vergnügens erhöhen. Ich biete dem Klang deines Stöhnens an und möchte sie nacheinander mit meinem Mund schlucken, aber ich zwinge mich, geduldig zu sein und ein anderes Mal zu warten, um das zu tun. Berauscht von dem Moment, bewundere ich mit den trüben Augen des Vergnügens die Bewegung, während ich ein paar Küsse auf das sexy Tattoo von Asklepios Fledermaus verteile, die ich im Leben nie vergessen werde. Das Bild ist für immer in mein Gedächtnis und auf meinen Lippen eingraviert. Ein paar Sekunden vergehen, wenn meine Hand ihren perfekten Hintern verlässt, in dem ich sehr süchtig bin, und zu ihrem Ursprungsort zurückkehrt, sie am Hals packt, um sie in der Position zu halten, die ich mir wünsche, und sie auf dem idealen Hang bleiben lässt, wo ich so tief wie möglich greifen kann. Ich möchte ganz in ihr sein, ohne einen Millimeter vom Körper der Brünetten, wenn sie den Höhepunkt erreicht, und mit Fülle im Inneren genießen. Also habe ich es grob formuliert, eins, zwei, drei, fünf, acht Mal . Ich sehe, wie mein Penis mit einer schnellen, rauen, anspruchsvollen Geschwindigkeit, die ich auferlege, mit Ekstase in deine Vagina ein- und austritt. Ich besitze es mit Strenge und Besessenheit, und ich vergrabe mich in einem letzten gruseligen Ausfallschritt, der deine Hüften mit Gewalt nach vorne wirft und sie von der Achse nimmt. Wie auch immer, die Brünette spottet um mich herum, indem sie mich mit ihren Innenwänden mit einem solchen Druck zusammendrückt, dass ich mit voller Kraft abspritze. Ein Brüllen voller Zufriedenheit entweicht aus meinem Mund im selben Moment, in dem ich intensive Düsen meines Vergnügens darin spritze. Genau alles. Ohne Unterlass bleibe ich in der angenehmen Wärme ihres Inneren, und ich schmelze vollständig, bis sie meinen letzten Tropfen erhält und nichts verloren geht oder verschwendet wird. Ich freue mich, sie fest in der gleichen Position zu halten, bis ich fertig bin, und fühle, dass du bereits vollständig mit mir und von allem, was ich dir jetzt gebe, erfüllt bist

Ich atme für ein paar Sekunden tief durch, bevor ich sie leider loslassen muss, und ich gehe mit genügend Widerwillen von ihrem Inneren. Ich will sie immer noch. Heiß. Aber ich weiß, dass wir zumindest eine kleine Pause machen müssen, um unsere Energie zurückzugewinnen. Auf diese Weise mache ich nur eine letzte Provokation. Bürsten Sie Ihren roten, geschwollenen und durchnässten Eingang für Ihr jüngstes Vergnügen, das sich mit meinem vermischt, wenn ich das Glied reibe, das auch in der von mir hart bestraften Region auf und ab nass ist. Ich schlug ihr ein letztes Mal einen leichten Schlag auf ihren verlockenden und süchtig machenden, was sie schlau stöhnen ließ, und ich werde ihre Hand ausstrecken, um ihr zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Keiner von uns sagt etwas, als ich sie in die Arme nehme und ins Badezimmer gehe, um sie nach dem kleinen Sexmarathon abzuwaschen. Sie macht einen provisorischen Coe an der Oberseite ihres Kopfes mit braunen Haaren, nachdem ich sie auf den Boden gelegt habe, und dann öffne ich die Dusche mit voller Kraft. Heißes Wasser ist über unseren verschwitzten und erschöpften Körpern sehr willkommen, wodurch sich mehrere Muskeln von der vorderen Spannung entspannen. Ich gebe etwas Flüssigseife in meine Hände und fange an, die gesamte Länge der Haut der Brünetten mit Ruhe und Hingabe einzuseifen, und wenn ich in der unteren Region ankomme, gebe ich etwas mehr Seife und nutze die Feuchtigkeit, um zwei Finger von mir in mein Inneres einzuführen. Ich fange an, es zu erforschen und massiere es langsam mit besonderer Aufmerksamkeit, während meine Lippen Ihre in einem hungrigen Kuss übernehmen, eingestreut zwischen Weichheit und Nachfrage. Und so beendeten wir das Bad mit der Brünette, die einen weiteren köstlichen Orgasmus hatte, der von meinen geschickten Fingern und schweren Augen des Schlafes bereitgestellt wurde. Nachdem wir uns mit einem Paar Handtücher getrocknet und in jeder Ecke des Raumes gelassen haben, halte ich sie an der Taille und helfe ihr, ins Bett zu kommen. Die Brünette braucht weniger als eine Minute, um einzuschlafen, nachdem sie ohne Kräfte völlig nackt auf die Matratze gefallen ist. Und ich bleibe auch nicht zurück, verbringe nicht viel Zeit damit, nackt neben dich zu fallen, schläfrig, aber äußerst zufrieden. Ich lasse mich auf den Laken nieder, bis ich mich in der Conchinha-Position niederlasse, so dass dein perfekt an meinen Lieblingsplatz passt, und ich schlafe sofort ein. Dann schlafe ich belebend

Ich schlafe so gut wie schon lange nicht mehr geschlafen. Viele Jahre, um die Wahrheit zu sagen. Ich werde in ein Meer tiefer Dunkelheit und Ruhe getaucht, als ich plötzlich von einem äußerst lästigen Geräusch geweckt werde. Ich brauche ein paar Sekunden, um die Quelle des Geräusches zu identifizieren, und ich weiß nicht, ob es mein Handy ist, das in meiner Hosentasche, die so unkompliziert auf den Schlafzimmerboden geworfen wird, eindringlich vibriert. Was zum Teufel! Dieses Geräusch wird am Ende meinen Begleiter wecken . Wer soll der Idiot sein, der mich zu dieser Morgenzeit anruft? Was zum Teufel! Ich murmele geistig vor Wut, während ich vorsichtig die Umarmung der Brünetten ablehne, die sich irgendwann in der Nacht umgedreht hatte, um mich zu umarmen, selbst wenn ich einschlief, und aus dem Bett ging, ohne irgendeinen Lärm zu machen, der ihren Frieden stört. Ich bin im Begriff, den Autor einer solchen Störung, die zum ungünstigsten Zeitpunkt gemacht wurde, an einen Ort zu schicken, an dem das Sonnenlicht nicht trifft, wenn ich plötzlich unter Schock stehe, mit den Worten, die in der Mitte des Halses gefangen sind, wenn ich die Nummer auf dem Bildschirm meines Geräts identifiziere. Nicht das. Nicht das. Etwas stimmt nicht, es ist das, worüber ich nachdenke, fürchte, die Anzahl der verpassten Kontaktanrufe zu bemerken. Eine Kälte trifft meine Wirbelsäule und ich schlucke trocken, während ich über den Bildschirm trete. Diese Nummer ruft mich nur an, wenn es ein extremes Bedürfnis zu kommunizieren gibt, aus diesem Grund verstehe ich, dass etwas Ernstes passiert sein muss, und ich muss wissen, was es ist. Ich muss diesen Anruf annehmen und herausfinden, was für Sie dringend ist, um zu mir zu kommen, besonders mitten in der Nacht. Es lässt mich mit Angst und Sorge essen, während ich schnell die Hose trage, aus der ich das Telefon entfernt habe, während ich aus dem Augenwinkel zusah, wie die Brünette friedlich in meinem Bett in einem tiefen Schlaf mitschwingt. Ich beuge mich leise hinüber, um einen sanften Kuss auf ihrer Stirn zu hinterlassen, und ich schleiche mich wie ein Dieb aus dem Raum, nicht um sie aufzuwecken. Mit einem ängstlichen Herzen, das gegen meine Brust klopft, folge ich barfuß den Gang des Hauses hinunter und gebe die Nummer ab, um den verlorenen Anruf vom Absender zurückzugeben