อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Unwahrscheinlich

Kapitel 45

sprite

| DEKLAN| Erinnerst du dich. Ich erinnere mich immer wieder an alles, was wir erleben, jede Empfindung, jedes Detail dieser intensiven Morgendämmerung, während ich ihn in einem tiefen und ernsten Tonfall an einige bestimmte Fakten erinnere, während er seinen Körper wie eine schlaue Schlange umgibt und seinen Rücken stoppt. - Dass, während ich dieses Tattoo küsste. Ich kommentiere den köstlichen Geruch ihrer dunklen Haare, bevor ich sie zur Seite schiebe und sie über seine linke Schulter werfe, um das Bild freizulegen, das ich perfekt in meinem Kopf von dem Symbol der Medizin mit schwarzer Tinte auf seiner Haut eingraviert hatte, und dann lehne ich mich ein wenig mehr zu ihm, um auf der Höhe seines Ohres zu flüstern. Und ich zeichnete jede Linie und Kurve mit der Spitze meiner Zunge, dass ich auch tief in dir begraben war, Kayra? Erinnern Sie sich daran? Ich frage mich, ob ich meinen Bart von der Seite seines Halses nach hinten ziehe, wo sich ein solches Tattoo befindet, wo ich mit dem Mund sehr nahe an seiner Haut spreche, praktisch dort geklebt, ohne ihn jedoch tatsächlich zu berühren. Nur mein Atem ist, dass es gegen deine Zellen kracht, die in diesem Moment unter der Erwartung der Berührung kochen, aber das kommt am Ende nicht zustande. Ich möchte sie wirklich für immer verrückt machen, sie dazu bringen, ehrlich zu sein und ihr brennendes Verlangen nach mir auszudrücken. Ich möchte die unersättliche Brünette aus dieser Nacht zurück sehen, die um mehr bettelt. Du kannst sogar versuchen, das Offensichtliche zu leugnen, Kayra, aber wir wissen beide sehr gut, dass du keine Details dieses Tages vergessen hast. Ich gehe noch eine Stufe vorwärts, indem ich meine Hände auf deine Schultern lege und beginne, sie langsam deinen Rücken hinunter zur Basis deiner Wirbelsäule zu senken, alle Fäden deines Nackens mit Berührung zu kühlen, und dein Herz schlägt beschleunigt sich in dem Moment, in dem meine Finger es wagen, den Weg von deinem Körper nach vorne zu gehen und auf deinem Bauch zu landen. Dann passiert plötzlich etwas Seltsames, das ich nicht verstehe, wenn ich dort die Handflächen befestige. Es ist wie etwas, vielleicht das Baby, ich weiß nicht genau, ob es sich in den Bauch der Brünetten erstreckt und meine Berührung sucht. Plötzlich beginnen meine Augen mit einer Emotion zu brennen, die ich nicht erklären kann, wenn ich die Pontinha von etwas spüre, das meine Handfläche stupst, als ob ich zu mir sagen wollte: Hallo, ich bin genau hier, Mann. Lass mich einfach im Stich! Mein Hals hängt für ein paar Sekunden, ohne dass ich weiß, wie ich darauf reagieren soll, also kann ich in diesem Moment nur einen langen Kuss auf die Krümmung zwischen dem Nacken und der Schulter meiner Brünetten geben, völlig ausgeglichen. Siehst du das, Kayra? Es ist alles in deinem Kopf, auf deinem Körper und jetzt auch hier eingraviert . Ich kläre, indem ich seinen Bauch streichle, wo das Baby versucht, in irgendeiner Weise mit mir zu kommunizieren, indem ich meine Hände unter den Stoff der Bluse schleiche, die Kayra trägt, um mehr Kontakt mit meinem Kleinen zu bekommen und gleichzeitig eine Art Verbindung zu ihm und seiner Mutter herzustellen. - Es ist Dr. Pextton für Sie, Mr. Callaham! Ohne Erklärung entfernt Kayra meine wütenden Hände auf einen Impuls und bewegt sich ein paar Meter von mir entfernt, als hätte ich eine Art ansteckende Krankheit. Aber was ist jetzt los mit ihr? Was habe ich falsch gemacht oder gesagt, um eine solche Abscheu zu verdienen und wie ein Insekt vor dem fulminanten Blick, der mich in diesem Moment lenkt, abgestoßen zu werden? Was? Warum handelt sie immer zuerst und gibt später nie eine Erklärung an, wie war das, was uns vor einem halben Jahr passiert ist? -Kayra. Dr

Pextton, Herr Callaham. Und komm nicht wieder in meine Nähe, hörst du mich? Sie sagt hart Ly, als ich einen Schritt zurücktrete, als ich erwähne, dass ich mich nähert, um ihre Hand zu halten und sie dazu zu bringen, mir zuzuhören. Und nie wieder, nie wieder, wirst du mich jemals wieder so berühren, wenn du nicht willst, dass ich diese pompöse aristokratische Nase breche, die du auf deinem Gesicht sitzt, sind wir klar? Kayra droht mit ihrem Zeigefinger in Richtung meines Gesichts, was dazu führt, dass ich mit etwas in ihrer Brust auf sie zurückblicke, als würde ich in jeder Sekunde von einer solchen Wut explodieren, dass sie mich gerade fühlen lässt. Was denkt sie, was sie tut? Arbeitet Ihr Gehirn wirklich gerade? Wie, nach allem, was wir damals zusammen erlebt haben und den Konsequenzen, die es heute in unser Leben brachte, kann sie denken, dass ich ihre Existenz ignorieren und einfach von ihr und unserem weggehen werde, als ob sie nichts wüsste? Das ist die absurdeste und unvorstellbarste Idee, die ich je in meinem Leben gehört habe! Ich werde so etwas nie tun, besonders nachdem ich sie nach so langer Zeit wiedergesehen habe und entdeckt habe, dass sie meinen Sohn in ihrem Bauch trägt. Denn wenn es eine Sache gibt, derer ich mir absolut sicher bin, dann ist es, dass dieses Kind in deinem Bauch mir gehört, egal wie sehr es versucht, die Wahrheit vor mir oder jemand anderem zu verbergen. Sie und ich haben kein gemeinsames Geschäft, um das wir uns kümmern müssen, okay? Deshalb bitte ich Sie, Abstand zu halten und nur dann wieder vor mir zu erscheinen, wenn Sie sich nur für Angelegenheiten interessieren, die der Gesundheit Ihres Vaters entsprechen, zusammen mit dem Rest Ihrer Familie. Abgesehen davon, bleib weit weg von meinem Weg und allem, was mein Leben betrifft! Kayra erhebt sich, als ob sie berechtigt wäre, etwas Ähnliches von mir zu verlangen, und ihr Unsinn lässt mich so ratlos und schockiert von den Absurditäten zurück, dass sie denkt, dass sie ihren Grund geben, dass ich in ein klangliches Lachen ausbreche, das halb ungläubig und ziemlich sarkastisch ist. Sie kann mich nur verspotten, wenn sie denkt, dass die Dinge genauso funktionieren wie in ihrer fiktiven kleinen Welt, die in ihrem schönen Kopf geschaffen wurde. Haben Sie jemals angehalten, um sich selbst für eine Minute zu hören, Doktor? Kannst du die Torheit erkennen, die aus deinem Mund kommt, wenn du mich bittest, das zu tun? Du erwartest meinen Sohn Kayra. Mein! Wie kann man dann sagen, dass wir nichts gemeinsam haben? Bist du zufällig verrückt? Erstens schlage ich vor, dass Sie Ihren Tonfall senken, um mit mir zu sprechen, und zweitens versichere ich Ihnen, dass Sie nichts mit meinen Kindern zu tun haben, Herr Callaham. Ich bin. Kinder? Hast du Kinder im Plural gesagt, Kayra? Ich rasiere plötzlich ihr Herz, was so aussieht, als würde sie in der Sekunde, in der ich gerade die Nachrichten gehört habe, zusammenbrechen. Meine Brünette erwartet nicht nur ein Baby, sondern zwei! Zwei Kinder! Zwillinge, genau wie ich und meine Schwester auch. Sehen Sie, es gibt noch mehr unwiderlegbare Beweise dafür, dass diese Kinder wirklich mir gehören, die Familiengenetik leugnet es nicht! Zwillinge. Die Worte spielen auf meinen Lippen wie ein süßer Klang, der mich in einen Zustand der Ekstase und reinen Zufriedenheit versetzt, zu dem Kayra ihre Augen weitet, als ob es ihr leid täte, dass sie die Informationen versehentlich aus ihrem schönen Mund durchsickern ließ. Du hast nur diesen Teil gehört, Mann? Anscheinend haben Sie selektives Gehör für die Dinge, die ich sage. Sie blubbert mehr mit sich selbst als mit mir, aber ich freue mich so sehr über die Nachricht, dass ich ihren momentanen Wutanfällen nicht einmal Bedeutung beimesse. Ich werde ein Vater, verdammt noch mal! Und Vater von Zwillingen obendrein! Nichts kann mein Glück in dieser Sekunde stehlen. - Ich höre auch andere Dinge wie Stöhnen und Bittgebete für mehr, wenn es die Dame ist, die es an meinem Ohr sagt. Ich spiele mit einem lustigen Kichern und ziehe einen Schritt zurück, als sie versucht, mir ins Gesicht zu schlagen, wovor ich nur knapp entkommen kann. Du Idiot

Aber erzählen Sie mir noch eine Sache über unsere Kinder, Doktor . Sind Sie ein Paar? Wir werden ein Mädchen und einen Jungen haben, wie das meine Schwester ist?Schauen Sie, Herr Callaham, ich werde es noch einmal sagen, und ich hoffe, Sie verstehen die Botschaft: Wir haben beide nichts gemeinsam. Du bist nicht der Vater eines dieser Kinder, die ich in meinem Bauch trage. Der Vater. Der Name des Vaters meiner Kinder ist. ist. R-Ryan Foster, mein Freund. Sie sagt und es ist, als hätte sie einen großen Eimer kaltes Wasser auf mich verschüttet, aber ich überzeuge mich nicht von ein bisschen. Ihr schuldiges Gesicht und ihre rötlichen Wangen denunzieren sie, sie lügt unverhohlen, um mich zum Aufgeben zu bringen. Oh, ist es das? Nun, wenn du denkst, dass du mit mir in das Powerplay fallen kannst, dann können zwei dieses Spiel spielen! Wenn Kayra denkt, dass ich diese Frage beiseite legen werde, liegt sie völlig falsch. Dr. Pextton, um auf mich zu warten, weil ich nie ein Spiel spiele, um zu verlieren. Wenn du mit mir harten Ball spielen willst, dann gut, ich zeige dir, dass ich zehnmal schlechter sein kann als sie. Es ist okay, Kayra. Wenn Sie so mit mir umgehen wollen, mit Kämpfen, anstatt friedlich alles nur zwischen uns beiden zu lösen, ohne einen Dritten einzubeziehen, dann fordere ich den DNA-Test der Babys. Morgen Nachmittag, wenn ich zum ersten Termin meines Vaters mit Ihnen zurückkehre, werde ich mein genetisches Material zur Verfügung stellen und während des Tests anwesend sein, von dem ich weiß, dass er hier in dem Krankenhaus, in dem Sie arbeiten, schnell durchgeführt werden kann. Ich warne sie ernst, dass sie ihre großen braunen Augen weitet, als ob sie das Schlimmste befürchten würde. Ja, meine Liebe, das ist wirklich ein Ultimatum. Du hast keinen Ausweg, mein Schatz. Oh, und versuchen Sie dieses Mal nicht einmal, wegzulaufen, okay? Denn ich kann dich genauso gut in jedem verlorenen Loch auf diesem Planeten mit der Macht finden, die ich habe, und du weißt es