อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Unwahrscheinlich

Kapitel 48

sprite

| KAYRA| Nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein Das kann nicht passieren! Was für ein Unsinn! Was für ein Unsinn! Was für ein Affront! Was für ein Stück Scheiße! Was habe ich in meinem früheren Leben getan, um all das durchzumachen? Was? War ich so ein schlechter Mensch? Es ist das, was ich mental hinterfrage, wenn der Inhalt meines Magens wie eine Waschmaschine in der Zentrifugationsphase nach innen gedreht wird. Droge des Zufalls, Kayra Pextton! Höchstwahrscheinlich träume ich, oder besser gesagt, ich habe einen schrecklichen Albtraum, oder völlig delirierend, angesichts des Chaos und der beängstigenden Kakophonie, die die Einstellung ist, die ich direkt vor meinen Augen sehe, wie ein Horrorfilm, durch das Glasfenster der versiegelten Türen, die sowohl drinnen als auch draußen trennen. Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass ich in meinem ganzen Leben jemals so viele Männer in Uniform sozial gesehen habe. Der Ort ist überfüllt mit Sicherheitsleuten, aber sie sind nicht die gleichen wie normalerweise die Sicherheit des Krankenhauses. Nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, nein, Diese sind sehr unterschiedlich, von hoher Größe und Kaliber. Sie sind Männer der königlichen Eskorte, sind die Männer von Deklan Callaham II, dem mächtigen Prinzen von Bullut. Viele von ihnen sind ausgerüstet und schwer bewaffnet, bereit für alle Eventualitäten, die auftreten können, während sie die Überwachung des Ortes mit ihren geschlossenen und schweigsamen Scheinwerfern durchführen und ihnen Verbote auferlegen, wie sie ihnen auferlegt werden, was es für niemanden unmöglich macht, das betreffende Gebiet zu betreten und zu verlassen, was mich fragen lässt, ob sie das Leben des Königs dort schützen. für eine solche Sicherheitsentourage. Eine echte Übertreibung! Ein toller bewaffneter Zirkus mitten in einer Gesundheitseinrichtung! Ich kann einfach nicht glauben, was meine Augen sehen. Das ist so. Also. Ich habe nicht einmal Worte, um die Gefühle zu beschreiben, die in meiner Brust überlaufen wie die heiße Lava eines Vulkans, der jede Sekunde explodieren wird! Es ist eine verwirrende Mischung aus Wut, Bestürzung, Hoffnungslosigkeit und vor allem Angst! Zu verängstigt. Angst, dass die Wahrheit entdeckt wird und ich mich den Konsequenzen einer Tat stellen muss, die mit der falschen Person in der Vergangenheit begangen wurde. Was denkt dieser Mann, was er tut? Wie kann er das Leben der Menschen unter ihm ohne die geringste Reue oder Schuldgefühle leicht manipulieren? Wie? Das ist es, was ich mich empört frage und meinen Eingang durch die Türen zwinge, die in diesem Moment geschlossen sind, mich von meiner herausragenden Zukunft trennen, sei es zum Guten oder zum Bösen. Ticket abgelehnt! Sind die verdammten Türen verschlossen? Ist das wirklich ernst gemeint? Aber es ist nicht möglich! Ich kann jetzt nicht zurückweichen, also fange ich an, das Fensterglas hart zu schlagen, mit den Knoten meiner Hand in der Hand geschlossen, bis eine lebendige Seele kommt, die mir wegen meines Beharrens entgegenkommt, denn ich werde nicht aufhören. Nicht, bis ich erledigt bin. Ich komme hier nicht raus, niemand bringt mich hier raus, weil ich in diesen Flur muss oder das Letzte sein, was ich in diesem Leben tue! Schließlich bin ich auch ein Angestellter dieser Scheiße und so habe ich jedes Recht der Welt, dort zu sein! Arzt, Pextton. Es tut mir leid, Sie zu informieren, aber Sie dürfen die Räumlichkeiten nicht betreten. Ihr Name steht nicht auf der Auswahlliste der Personen, die berechtigt sind, in diesem Umfeld zu verkehren. Also bitte, ich werde Sie bitten, sich vom Perimeter zu entfernen. Dexter, der Mequetrere-Wachmann, der bis vor einiger Zeit wie ein guter Mensch aussah, lässt mich nicht einmal die Grenze der Doppeltüren und in den Flur überschreiten. Bastard! Ich wette, es muss ein kompletter Schwanz sein, der vom kleinen Playboy-Prinzen geschickt wurde! Aber ich muss ein vertrauliches Ergebnis mit äußerster Dringlichkeit erhalten, Mr

Dexter. Mein Patient befindet sich zwischen Leben und Tod und ist nur auf diese Tests angewiesen, um zu wissen, wie es im Moment weitergehen soll. Ich erfinde die größte eklatante Lüge der Geschichte, aber das nützt nichts. Die Farce bleibt nicht hängen und der Mann gibt keinen Millimeter nach, oder er lobt sich selbst mit dem angeblichen Endpatienten, den ich in letzter Minute geschaffen habe. Was für ein höchst unsensibles Gesicht und Herz aus Stein! Ich denke an mich, wie ich meine Hände in Fäusten neben dem Körper schließe. Leider kann ich nichts für Sie tun, Dr. Pextton. Nur Techniker, die isoliert und ohne Kommunikation mit der Außenwelt sind und die bereits vorprogrammierten Tests durchführen, können sich im Labor aufhalten und den Standort nicht verlassen, bis das von Ihrer Hoheit erwartete Ergebnis erzielt wird, und das wird direkt in die Hände desselben gehen, wenn es abgeschlossen ist. Danach wird alles wieder normal sein und Sie können tun, was Sie tun müssen, das versichere ich Ihnen. Aber. Ich entlehne mich sofort vor seiner unveränderlichen und unbeweglichen Eigenschaft, die besagt, dass es nutzlos sein wird, alle Überredungsversuche zu unternehmen. Also resigniere ich einfach damit, die Techniker zu suchen, die unaufhörlich auf der anderen Seite des Glases des großen Fensters arbeiten, und ich frage mich, wer in diesem Moment mit meinem Schicksal und meinen kleinen Zitronen in ihren Händen bereit ist, uns in eine unsichere, ferne und düstere Zukunft zu verurteilen. Welches? Hast du wirklich gedacht, dass ich Witze mache, Kayra? Ich springe fast vor Angst, als ich von der Stimme des Donners überrascht werde, die plötzlich meinen Rücken auftaucht, an meiner Seite vorbeizieht und mit funkelnden blauen Augen vorwärts geht, die mich mutig und geschickt herausfordern. Droge! Tausendmal Scheiße! - Ich wäre nie dumm, das Test- und Analyselabor aus der Überwachung zu lassen, zumal es nur das Krankenhaus ist, in dem Sie arbeiten, Doktor. Ich weiß, dass Sie aufgrund Ihres Interesses an dem Fall die Testergebnisse leicht in irgendeiner Weise ändern könnten, also ging ich schneller als Sie und handelte mit den notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie Maßnahmen ergriffen, die mir schaden würden. Nein. Nein. Nein! Ich beginne zu hyperventilieren, weil ich weiß, dass meine Zeit endlich abgelaufen ist, die Stunden verflogen sind und alle Pläne den Bach runtergegangen sind, als ein Techniker in einem weißen Kittel die Labortür mit einem riesigen Umschlag öffnet, von dem ich sehr gut weiß, was drin ist: das Ergebnis. Mein Leben. Mein Schicksal! Ich habe dich gewarnt, Kayra. Du bist schlau und schlau, aber ich bin es auch! Und ich kann in einem Spiel viel standhafter sein, wenn etwas sehr Wichtiges und Wertvolles aufs Spiel gesetzt wird. Ich werde zu einer großen Bedrohung für jeden, der mir in die Quere kommt, und zweifle nie daran

Dann wisse, dass ich dir immer einen Schritt voraus sein werde, meine Liebe. Unterschätze mich nicht und versuche mich nicht zu verletzen, bitte! Denn ich werde keine Gnade haben, wenn. Eure Hoheit. Der Mann im weißen Kittel unterbricht die harte Rede der Blondine, die sich in der gleichen Sekunde in das gleiche Gesicht einiger Freunde verwandelt, bis er sieht, was er in seinen Händen hat, und bald wird sein Gesicht gleichzeitig weicher. Mit einem kurzen Kopf-an-Menear im Dank entlässt Callaham ihn und schnappt sich den Gegenstand, wenn es das Wichtigste auf der Welt wäre. Und ja, ich weiß einfach nicht, ob es mehr für mich als für ihn ist, oder umgekehrt. Für Sekundenbruchteile geht mein Herz aus. Sein Mund ist trocken, seine Augen brennen. Der letzte Satz ist verordnet. Es gibt kein Zurück mehr oder das Ändern der Vergangenheit. Natürlich weiß ich, was da drin steht, ich habe mein Gedächtnis nicht verloren, geschweige denn, dass ich von Zeit zu Zeit verrückt wurde, so dass ich das Ergebnis von allem nicht kannte. Aber nicht, also höre ich auf, heftig zu zittern und fange an, kalt zu schwitzen, als ich Deklan Callaham II sehe, mit dem Umschlag in seinen Händen, der die Öffnung zerreißt und die Papiere von innen entfernt. Seine blauen Augen laufen sehr schnell, blitzschnell, auf den Linien, aufmerksam auf jede Information und jeden dort gedruckten Buchstaben, so dass ich mir mit großer Besorgnis und Angst auf die Unterlippe beiße. -Das Testergebnis beweist, dass Deklan Callaham zu 99,999% mit den verglichenen Proben kompatibel ist. Er sagt es laut. Ich bin - Ich bin. Ich bin der Vater, verdammt noch mal! Ich wusste es! Ich wusste es! Ich wusste es. Du blauäugige Ausrufe in einem Zustand purer Ekstase und Zufriedenheit, als hättest du den größten Preis in der Lotterie gewonnen. Plötzlich sinkt mein Druck, ich spüre, wie meine Kräfte schnell aus dem Körper verschwinden und meine Sicht verdunkelt sich vollständig. Das Letzte, was ich sehen kann, bevor ich in der Traumwelt lösche, ist, dass ich in den Armen von jemandem ohnmächtig werde, dass ich nicht klar sehen kann, wer es ist, sondern dass es mich mit Beweglichkeit ausruht, bevor ich mich wie eine faule Frucht auf dem Boden entdecke