อ่านนิยายออนไลน์ทั้งหมดฟรีที่นี่

Unwahrscheinlich

Kapitel 5

sprite

| KAYRA| Wie hast du das bekommen, Mädchen? Ich frage mit einer Mischung aus Neugier und Misstrauen, während ich in den Winkel meiner Lippen beiße und die plötzliche Gefahr spüre, dass das kleine Monster der Versuchung in mir zu wachsen beginnt. Junge, warum spotte ich manchmal darüber, diesen beiden Mädchen zuzuhören, obwohl ich weiß, dass ich mich aufgrund ihrer Beharrlichkeit von ihrem leichten Gespräch mitreißen lassen werde? Sie sehen, das Problem ist nicht nur, mit Coliins und Willous auf eine Party zu gehen, den Moment zu genießen, eine neue Umgebung kennenzulernen und Spaß zu haben, bis Sie neulich mit Menschen Ihr Gesicht nie wieder im Leben sehen werden. Das ist cool, und ich liebe es, solche Programme zu machen, entweder in meiner eigenen Firma oder mit einem Freund. Das Problem, um das es geht, ist jedoch, wenn einer der beiden Verrückten seine Beherrschung und den Begriff der Gefahr verliert, indem er über das Limit hinaus übertreibt, und am Ende einer Nacht, die nur ein angenehmer und entspannter sozialer Ausflug sein sollte, Ärger macht. Alles wird zu echtem Chaos und bleibt für diejenigen übrig, die die Hübschen aus dem Schlamassel nehmen, damit sie keinen schönen Schlag in den bekommen? Das ist richtig, für mich hier! Sie reden oder tun, was sie nicht tun sollten, und ich bin es, der in ihre Kämpfe geraten muss, damit ich nicht sehe, dass sie sich beschämend verfangen oder dabei ein oder zwei Zähne verlieren. Könnte ich es einfach ignorieren und so tun, als würde ich sie nicht einmal kennen? Natürlich könnte ich, schließlich bin ich nicht verpflichtet, irgendetwas in diesem Leben zu tun, aber mein dummes Herz und mein schweres Gewissen würden es mir niemals erlauben, so etwas zu tun. Höchstwahrscheinlich konnte ich meinen Kopf nachts nicht auf das Kissen legen und friedlich schlafen, wissend, dass ich meine Freunde verlassen hatte, als sie mich am meisten brauchten, und am schlimmsten von allem, dass ich mir bewusst war, dass ich dazu in der Lage war, aber ich tat es nicht nur um der Faulheit und des Egoismus willen. Und ich bin nicht diese Person. Ich sage egoistisch, faul und kleinlich, dass du dich nicht um den Schmerz anderer Menschen kümmerst. Äußerlich mag ich sogar eine harte Person sein, die nicht viel gibt, aber die Wahrheit ist, dass ich es tue. Ich gestehe, dass ich wirklich eine Frau bin, auf etwas seltsame Weise für diejenigen, die mich nicht näher kennen, aber ich denke gerne, dass ich nicht einem vordefinierten Muster folgen sollte, dem die meisten Menschen nicht einmal gerne folgen. Wenn ich etwas Gutes für jemanden tue, muss ich es nicht in die vier Ecken der Erde verteilen, ich gehe einfach dorthin, tue es und das war's. Es gibt keinen Grund, für immer ein Plagnon zu sein oder damit zu prahlen

Ich hasse das Rampenlicht. Wenn nicht, ist die Absicht hinter jeder Errungenschaft nutzlos und verabscheuungswürdig. Aus diesem Grund verabscheue ich es, diesen sensationslüsternen oder Klatschseiten zu folgen, die Nachrichten von Prominenten bringen, die dies oder jenes andere tun, als ob es eine großartige Tat wäre, Wohltätigkeit für Bedürftige zu tun, fast heroisch oder heilig. Nichts davon ist wichtig für diese schmutzigen reichen Menschen, die nichts Relevantes für die Gesellschaft zu tun haben und daher nur nach Ruhm und mehr Macht streben, um ihre bereits aufgeblasenen Egos zu befriedigen. Niemand verdient das, wenn ich nur darüber nachdenke, stresse ich mich schon leicht und am Ende altere ich durchschnittlich etwa fünf Jahre an einem einzigen Tag. Auf diese Weise versuche ich, mich so weit wie möglich von den sozialen Medien fernzuhalten, auch bekannt als Niemandsland, wo die neuesten Nachrichten über diese Art von Menschen, die ich meilenweit fernhalten möchte, und wenn möglich nie einen Tag im Leben Kontakt mit ihnen aufnehmen. - Das ist ein Staatsgeheimnis, mein lieber Freund Pextton. Ich habe es mit dem Bekannten eines Freundes bekommen, der einen Freund hat, der auch einen anderen Freund hat und so weiter. Marie antwortet ausweichend, ohne mir tatsächlich einen wirklich schlüssigen Namen zu nennen. Naja, was auch immer! Das ist im Moment nicht das Hauptproblem, ich möchte nur wissen, ob es sicher ist, ob Ihre Quelle zuverlässig genug ist, um Sie nicht überholt zu haben, indem Sie gefälschte Einladungen verkaufen, und das . Wenn wir sie zufällig tatsächlich benutzen, werden wir nicht hinter einer Polizeiauto-Cam gefangen sein, um zu versuchen, in eine schicke Party mit gefälschten Einladungen einzubrechen. - Du bist dir wirklich sicher, dass dies nicht mehr einer deiner Betrügereien ist, um uns in einen Diebstahl zu bringen, oder, Willous? Ich frage mit einer gewölbten Augenbraue in der Höhe, während ich eine der Einladungen vom Tisch nehme und sie mit großer Aufmerksamkeit beobachte. Mit einem Quick-Eye-Scan lese ich den gesamten Inhalt, das Datum, die Uhrzeit und den Ort, die auf dem speziellen Gewichtspapier gedruckt sind, das Sie wahrscheinlich zum Umtausch im Wert eines beliebten Autos geben würden

Nun, vielleicht übertreibe ich ein wenig, das stimmt, aber es liegt nur daran, dass ich sichtlich beeindruckt bin von dem Versprechen, das dieses kleine Stück Papier mit sich zu bringen scheint. Soll ich das verlockende Angebot von Marie Willous annehmen oder nicht? Ich verstehe nicht warum, aber etwas scheint mich zu ziehen und mich unbestreitbar zu dieser Party zu ziehen, was mich extrem geneigt macht, ein schönes Ja zu diesen beiden aufdringlichen Frauen zu sagen, die vor mir stehen und nur auf meine Antwort warten. Und natürlich eine positive Resonanz. Oh! Weißt du was? Schraube Angst und Vorsicht! Das Leben wird nur einmal gelebt, und eine Einladung der Gnade wie diese fällt in die Hände gewöhnlicher Menschen wie mir. Nur einmal. Also würde ich besser die Chance nutzen und es so gut wie möglich auf einer Party genießen, die all das Gute und das Beste haben wird. Einfach nur feines Zeug. Denn was kann nur in kurzer Zeit und an einem Ort, der die bestmögliche Sicherheit hat, so schief gehen? Ich finde natürlich nichts sehr Grandioses. Vielleicht ein kleiner Streit oder ein unschuldiger Kampf seitens der Mädchen, aber nicht mehr, und das kann leicht gelöst werden. Alles klar, du hast zum letzten Mal gewonnen!Schließlich fange ich die Versuchung an und akzeptiere den Vorschlag. Ich werde zu dieser Party gehen, ich werde eine gute Nacht mit euch beiden verbringen und vielleicht sogar nette Gesellschaft finden, um mich für ein paar Stunden abzulenken, dann leichter und entspannter nach Hause kommen, nachdem ich den Stress einer ganzen Woche harter Arbeit losgeworden bin. Ja, das habe ich mir verdient! Ein kleines Blatt. Denn es ist nicht so, dass nur ein albernes Ereignis den Lauf meines ganzen Lebens in einer Nacht verändern könnte, oder? Es wird nur eine weitere kleine Party